Suche

Top Themen

  • Quartiersflyer "Deck-Blatt"

    Neue Nachrichten aus der High-Deck-Siedlung und umfassende Informationen über Beratungsstellen und Ansprechpartner im Quartier finden Sie jeden Monat im "Deckblatt". Sie erhalten den Quartiersflyer in gedruckter Version in ihren Briefkasten oder können ihn auf unserer Website herunterladen. [mehr]
Sie befinden sich hier: Info - Aktuell

Aktuell

Hier finden Sie aktuelle Termine und Berichte aus der High-Deck-Siedlung. Auch auf Ereignisse der letzten Woche blicken wir zurück.

  • Hämmern, Sägen, Leimen – Gestalten!

    Der Winter ist vorbei, der Frühling steht vor der Tür. Die Vögel fangen schon an zu zwitschern und auch die Menschen kriechen wieder voller Tatendrang aus ihren Wohnungen. Was liegt da näher als den Vögeln einen Nistplatz zu zimmern, die Sommermöbel zu reparieren oder sogar neue zu bauen? Wer Lust hat, kann im Jugend-, Kultur- und Werkzentrum Grenzallee unter Anleitung in der Holzwerkstatt tätig werden. Die Nutzung ist kostenlos, Holz bitte mitbringen. Einfach anrufen und einen Termin vereinbaren (Tel.: 68 05 63 33, team@grenzallee.com). [mehr]
  • Neuer Mieterbeirat für die BUWOG-Mieter

    Vom 6. bis 15. März hatten alle Mieter von Wohnungen der BUWOG High-Deck Residential GmbH und Co. KG die Möglichkeit, ihre Vertreter für den Mieterbeirat zu wählen. Er vertritt die Interessen der Mieter gegenüber dem Vermieter und vermittelt bei Fragen und Problemen. [mehr]
  • Das Projekt „Imageverbesserung Sonnencenter“

    Am Eingang zur High-Deck-Siedlung an der Sonnenallee liegt das Sonnencenter. Das kleine Nahversorgungscenter beheimatet insgesamt 16 Läden, die fast alle um einen kleinen Aufenthaltsplatz gruppiert sind. Obwohl das „Sonnencenter“ eigentlich so etwas wie einen Kiezplatz darstellen könnte und entsprechendes Potenzial birgt, macht es einen eher trostlosen Eindruck und gibt oft Anlass zur Sorge. Vor diesem Hintergrund initiierte das Quartiersmanagement High-Deck-Siedlung/Sonnenallee Süd im Zeitraum September 2015 bis Dezember 2016 ein Projekt, um das Sonnencenter als Nahversorgungszentrum zu erhalten, dessen Attraktivität zu erhöhen und das Image zu verbessern. [mehr]
  • Angebote für Kinder und Eltern im FamilienForum High-Deck

    Familien. Ihre Anliegen, Sorgen und Interessen sind ebenso vielfältig, wie ihre kulturellen Wurzeln, die im arabischen, türkischen und südosteuropäischen Sprachraumliegen. Um Rat bei Fragen und Problemen zu erhalten, sich auszutauschen und einfach einen Anlaufpunkt in der unmittelbaren Nachbarschaft zu haben, bietet das FamilienForum High-Deck unter der Trägerschaft von AspE e.V. mit dem Interkulturellen Elternzentrum im Erdgeschoss der Grundschule und dem Kindertreff „Waschküche“ in der Heinrich-Schlusnus-Straße 1/ 3 zwei Anlaufstellen mit verschiedenen Schwerpunkten. [mehr]
  • Kick-Off-Turnier des Mitternachtssports

    Am Freitag, den 24. Februar fand das Kick-off-Turnier des Mitternachtssports statt. Der Jugendtreff „The Corner“ aus der High-Deck-Siedlung hatte sich stark gemacht, dass diese Veranstaltung auch in Neukölln angeboten werden kann. In Kooperation mit dem Jugendtreff „Sunshine Inn“ aus der Weißen Siedlung und mit Unterstützung der beiden Bezirksstadträte Falko Liecke (Abteilung Jugend und Gesundheit) und Jan-Christoph Rämer (Abteilung Bildung, Schule, Kultur und Sport) konnte nun der Mitternachtssport das erste Mal in der Sporthalle Hänselstraße stattfinden. [mehr]
  • Bunte Jecken im EVM

    Die Bewohner der Wohnungsgenossenschaft EVM Berlin eG haben sich auch dieses Jahr wieder zusammen getan und ein Faschingsfest organisiert. Im bunt geschmückten Gemeinschaftsraum ließen es sich Bewohner bei selbst gemachtem Kuchen, Salaten und anderen Köstlichkeiten und einer musikalischen Einlage von Mitbewohnern gut gehen. [mehr]
  • Helau und Alaaf im "mittendrin"

    Am 17. Februar fand auch dieses Jahr wieder unser „mittendrin-Karneval der Kulturen“ statt. Ab 18 Uhr öffnete der Nachbarschaftstreff „mittendrin“ seine Tore für alle mutigen Jecken. Aber auch wer nicht verkleidet war wurde herzlich aufgenommen. Fast die Hälfte der 50 Teilnehmer und Teilnehmerinnen hatte sich in Schale geschmissen. [mehr]
  • BEET-Paten für die High-Decks gesucht!

    Die High-Deck-Siedlung war bekannt für ihre grünen Beete auf den High-Decks. Seit der Sanierung vor einigen Jahren sind die Beete nur noch dürftig bepflanzt und benötigen dringend einen grünen Daumen. Daher möchte die BUWOG interessierten Bewohnern nun die Möglichkeit geben, sich als Paten für einzelne Beete zu bewerben. [mehr]
  • Wahl der Seniorenvertretung Neukölln!

    Bereits im Januar hatten wir von der bevorstehenden Seniorenvertreterwahl berichtet. Diesen Monat ist es nun so weit. Alle Personen, die das 60. Lebensjahr vollendet haben, können ihre Seniorenvertretung im Bezirk Neukölln wählen. Sie engagiert sich für die Belange der Senioren und vertritt diese gegenüber der Bezirksverwaltung. Am 27. März 2017 können Sie im Nachbarschaftstreff „mittendrin“ von 10-15 Uhr Ihre Stimme abgeben. [mehr]
  • Projekt „Hauspaten“ startet im März

    In der Ideenwerkstatt im April 2016 hatten Bewohner die Idee geäußert, ein Projekt ins Leben zu rufen, bei dem neu Zugezogene durch Hauspaten willkommen geheißen werden. Im März startet nun ein Team des Internationalen Bundes mit dem Projekt zur Verbesserung des nachbarschaftlichen Zusammenlebens und einer Willkommenskultur für Neumieter. [mehr]
Text: Kerstin Heinze / Karte: QM High-Deck-Siedlung/Weeber+Partner