Suche

Top Themen

  • Quartiersflyer "Deck-Blatt"

    Neue Nachrichten aus der High-Deck-Siedlung und umfassende Informationen über Beratungsstellen und Ansprechpartner im Quartier finden Sie jeden Monat im "Deckblatt". Sie erhalten den Quartiersflyer in gedruckter Version in ihren Briefkasten oder können ihn auf unserer Website herunterladen. [mehr]
Sie befinden sich hier: Info - Archiv / Artikel aus 2017

Artikel aus 2017

  • Bericht vom 9. Berliner Quartiersrätekongress

    Am 10. November 2017 wurde der Plenarsaal des Berliner Abgeordnetenhauses zum Diskussionsforum des 9. Berliner Quartiersrätekongresses. Katrin Lompscher, Senatorin für Stadtentwicklung und Wohnen, und Ralf Wieland, Präsident des Berliner Abgeordnetenhauses luden die Vertreter der Quartiersräte und Aktionsfondsjurys aus allen Berliner QM-Gebieten unter dem Titel „Mitmachen – Mitentscheiden – Selbermachen: Quartiersräte gestalten Stadt“ zum Austausch. [mehr]
  • Ehrenamtsempfang

    8760 Stunden hat ein Jahr normalerweise und rund 12.000 Stunden ehrenamtliche Arbeit haben die 207 Aktiven des Quartiers High-Deck-Siedlung/Sonnenallee Süd allein im letzten Jahr geleistet! Eine beachtliche Zahl. Um sich für dieses Engagement zu bedanken, hatte das Quartiersmanagement anlässlich des Internationalen Ehrenamtstages am 8. Dezember 2017 die Aktiven und Kooperationspartner in die Aula der Kepler-Schule zum diesjährigen Ehrenamtsempfang eingeladen. [mehr]
  • Workshops für Medienkompetenz im FamilienForum High-Deck

    Im November und Dezember beschäftigten sich die Eltern und Kinder des FamilienForums mit dem Thema Cybermobbing und den Grundlagen von MS Office. [mehr]
  • Das FamilienForum High-Deck stellt sich vor: Mitarbeiterin Sevim Özer

    Sevim Özer arbeitet seit 2015 im FamilienForum High-Deck als Honorarkraft. [mehr]
  • „Buntes Quartier“ zur Neugestaltung des Sonnencenters gestartet

    Das Sonnencenter bietet mit seinen Läden Möglichkeiten zur Deckung des täglichen Bedarfs. Bislang wird das Center nur von wenigen Quartiersbewohnern genutzt. Es wirkt auch nicht sehr einladend. Besucher von außerhalb verirren sich nur sehr selten hierher. Das soll sich nun mit dem Projekt „Buntes Quartier" ändern. [mehr]
  • Umgestaltung des Nachbarschaftstreffs hat begonnen

    Nach längerer Wartezeit starteten am 13. November die Umgestaltungsarbeiten des Nachbarschaftstreffs „mittendrin". Der Abschluss der Arbeiten soll dann gemeinsam mit der Jubiläumsfeier zum 15-jährigen Bestehen, die im Herbst nicht stattfinden konnte, gebührend gefeiert werden. [mehr]
  • Ferienprogramm mit vielen High-Lights

    Wie bereits in den vergangenen Jahren hatten die Jugend- und Kindereinrichtungen auch in diesem Sommer wieder ein vielfältiges Ferienprogramm zusammengestellt. [mehr]
  • Für Kinder und Jugendliche im Quartier: U18-Wahlen

    In den Monaten Mai-September hat sich im Kindertreff „Waschküche“ alles um das Thema Demokratie, Politik und Kinderrechte gedreht. Dabei haben wir mit unseren Kindern und Jugendlichen zwischen 6 und 13 Jahren die unterschiedlichen Begriffe und Themen aus der Politik und Parteien besprochen, wir haben herausgefunden, was Demokratie überhaupt ist, welche Rechte Kinder eigentlich haben und was sie für jeden einzelnen bedeuten. [mehr]
  • Wettbewerbe für Balkone, Terrassen, Mietergärten und Sonnenblumen gingen zu Ende

    Am 25. September 2017 war es endlich soweit. Nach dem verregneten Sommer, der es so manchen Hobbygärtnern nicht leicht gemacht hatte, wurden auf der Abschlussveranstaltung zum diesjährigen Wettbewerb für Balkone, Terrassen und Mietergärten die Sieger geehrt. Die Jury für den Wettbewerb hatte auch in diesem Jahr die Qual der Wahl. Neben den eingereichten Beiträgen von den Balkonen, Terrassen und Mietergärten mussten aus über 40 angeschauten Balkonen und Mietergärten [mehr]
  • Senioren genossen Tagesfahrt nach Rheinsberg bei Sonnenschein

    Am 21. September fand für interessierte Quartiersbewohner über 60 Jahre eine kostenfreie Tagesfahrt nach Rheinsberg statt. Sie wurde vom Internationalen Bund mit Unterstützung des Quartiersmanagements organisiert und aus einer Erbschaft, die dem Bezirksamt Neukölln für solche Zwecke zur Verfügung stand, finanziert. Die insgesamt 46 Plätze waren heiß begehrt und schnell vergeben. Zur Tagesfahrt gehörten ein Spaziergang im Schlosspark, eine Dampferfahrt, ein Stadtrundgang und ein Mittagessen. Alle Teilnehmer waren sich einig: es war ein sehr schöner Tag mit toller Abwechslung. [mehr]
  • Quartiersrat unterstützte Änderungen in den Förderschwerpunkten und neue Projekte

    Im Frühjahr wurden vom Quartiersrat und der Steuerungsrunde die Förderschwerpunkte für das Jahr 2017 beraten und abgestimmt, die im September nochmal einer Änderung bedurften. [mehr]
  • Gesucht! Neue Mitstreiter für Aktionsfondsbeirat

    Seit 2003 arbeitet im Quartier der Aktionsfondsbeirat, der jährlich über einen Fonds in Höhe von 10.000-15.000 Euro entscheidet. Anträge bis maximal 1.500 Euro können sowohl Bewohner, aber auch Projekte und Einrichtungen stellen, wenn sie ein Projekt oder eine Aktion mit ehrenamtlichen Engagement planen. Haben Sie Interesse mitzumachen? Wir suchen insbesondere jüngere Menschen, die sich einbringen wollen, und/oder Menschen, die im Erweiterungsgebiet zwischen Jupiterstraße und Grenzallee wohnen. Einzige Bedingung ist, Sie sind mindestens 16 Jahre alt und wohnen im Quartier. [mehr]
  • Weltmädchentag am 11.10.2017

    Am 11.Oktober ist der internationale Weltmädchentag! Dieser wurde im Dezember 2011 von den Vereinten Nationenen festgelegt und soll weltweit die Rechte der Mädchen stärken. Auch in Neukölln finden an diesem Tag Aktionen von, mit und für Mädchen statt! [mehr]
  • Spiel- und Sportfest der Kiez-AG Köllnische Heide in der Kepler-Schule

    Am Freitagnachmittag, den 22.09.2017, hatten es die Schüler der Kepler-Oberschule in der Zwillingestraße nicht weit zum alljährlichen Spiel- und Sportfest der Kiez AG Köllnische Heide: Denn das Fest wurde auf ihrem Schulhof organisiert. Die Kepler-Schule gehört seit 2015 mit zum Quartiersmanagement-Gebiet High-Deck-Siedlung/Sonnenallee Süd. Im Frühjahr konnte hier bereits der Europäische Nachbarschaftstag gefeiert werden. [mehr]
  • Spiel- und Sportfest am 22. September 2017

    Zum ersten Mal lädt die Kiez AG Köllnische Heide zum Spiel- und Sportfest am Freitag, den 22. September 2017, 14.30-17.30 Uhr auf den Schulhof der Kepler-Schule, Eingang Planetenstraße 22, ein. Das Fest wird um 14.30 Uhr von der Neuköllner Bezirksbürgermeisterin Dr. Franziska Giffey eröffnet. Um 16 Uhr wird der Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Soziales und Bürgerdienste Jochen Biedermann das Fest besuchen. Wir freuen uns auf Sie! Bringen Sie doch einfach Ihre Nachbarn, Familie und Freunde mit [mehr]
  • Tag der Offenen Tür im Bezirksamt Neukölln

    Zum zweiten Mal lädt das Bezirksamt am Samstag, 16. September 2017 von 11-16 Uhr zum Tag der offenen Tür ins Rathaus Neukölln ein. Besucherinnen und Besucher lernen das Bezirksamt als Dienstleister für über 328.000 Menschen kennen, gehen im Gebäude auf Entdeckungstour und erleben ein buntes Unterhaltungs- und Informationsangebot. [mehr]
  • Gesucht: Skat(mit)Spieler und Interessenten für leichte Radtouren

    Es werden noch Interessenten für gemeinsame nachbarschaftliche Aktivitäten gesucht! Wer Lust dazu hat, kann sich gerne im Quartiersbüro melden (Tel. 68 05 93 25). [mehr]
  • Startschuss für neugestalteten Bolzplatz am Jugendtreff The Corner

    Am 6. Juli war es endlich soweit: der frisch sanierte Bolzplatz am Jugendtreff The Corner wurde den Jugendlichen offiziell übergeben. Den Startschuss dafür gaben Bezirksstadtrat für Soziales, Stadtentwicklung und Bürgerdienste Jochen Biedermann, BUWOG Vorstand Herwig Teufelsdorfer, Jugendtreff Leiterin Heike Hirth und Jugendtreff-Sprecherin Maysam Ata. [mehr]
  • Ehrung der 'Besten' an der Grundschule in der Köllnischen Heide

    Am 18. Juli wurde mit dem „Tag der Besten“ an der Schule in der Köllnischen Heide die schöne Tradition fortgesetzt, zum Ende des Schuljahres die Schüler aus allen Klassenstufen 1 bis 6 öffentlich zu würdigen, die zu den Besten der Schule zählen. Das sind vor allem Schüler, die sich durch besondere soziale und persönliche Kompetenzen auszeichnen, Sieger im Lese- und Mathematik-Wettbewerb waren oder bei den Bundesjugendspielen ihr sportliches Können unter Beweis gestellt haben. [mehr]
  • Social Day in der High-Deck-Siedlung/ Sonnenallee Süd ging in die vierte Runde

    Gemeinsam mit dem Freilandlabor Britz e. V. führte die Firma ImmoScout 24 im Juli im Quartier einen Social Day durch. Weit über 300 der rund 600 Beschäftigten des Unternehmens nahmen an diesem Tag an verschiedenen sozialen Projekten in Berlin teil. Zwölf von Ihnen hatten sich für das Projekt im Quartier High-Deck-Siedlung/ Sonnenallee Süd entschieden. [mehr]
  • Europäisches Nachbarschaftsfest auf dem Schulhof der Kepler-Schule

    Das Nachbarschaftsfest, das anlässlich des Europäischen Nachbarschaftstages am 19.5.2017 in vielen europäischen Städten gefeiert wurde, fand in diesem Jahr bereits zum 17. Mal statt. Organisiert wurde es wieder von Projekten und Trägern gemeinsam mit dem Quartiersmanagement. Der Bezirk Neukölln nutzte diese Chance, um das 30-jährige Jubiläum des Europapreises für Neukölln zu feiern. [mehr]
  • Das FamilienForum High-Deck stellt sich vor: Mitarbeiterin Semra Ergün

    Semra Ergün ist seit 2013 Mitarbeiterin des FamilienForums in der High-Deck-Siedlung/Sonnenallee Süd. Seit 2016 ist sie fest angestellt bei dem Träger AspE e.V. Sie berichtet für uns über Ihre Arbeit: [mehr]
  • Startschuss für Balkon- und Sonnenblumenwettbewerb

    Bei frühlingshaften Temperaturen fiel am 12. Mai 2017 im Beisein des Wettbewerbsschirmherrn, Bezirksstadtrat für Stadtentwicklung, Soziales und Bürgerdienste Jochen Biedermann, Vertretern der Wohnungsunternehmen BUWOG, STADT UND LAND und EVM Berlin und Bewohnern der Startschuss für den diesjährigen Wettbewerb für Balkone, Terrassen und Mietergärten und den Wettbewerb „Sonnenblumenkönig(in) gesucht!“. Gemeinsam mit Kindern der Kita-Highdechsen und allen Beteiligten wurde ein Hochbeet mit Gemüse und Blumen bepflanzt. Der Wettbewerb wird vom Freilandlabor Britz e. V. unterstützt [mehr]
  • Feierliche Einweihung der neuen Stadtteil-Kita High-Deck im Michael-Bohnen-Ring 18

    Am 09.05.2017 wurde die neue Stadtteil-Kita in der Neuköllner High-Deck-Siedlung feierlich eröffnet. Rund 1 ½ Jahre dauerte die Bauzeit von der Grundsteinlegung am 23. November 2015 bis zur Eröffnung. [mehr]
  • Krabbelkiste – Laden für Kindersachen eröffnet

    Anfang Mai hat im Sonnencenter die Krabbelkiste eröffnet, die vom Senioren-, Jugend- und Bildungsnetzwerk e. V. betrieben wird. Hier erhalten Mütter und Väter nach Vorlage eines ALG II-Bescheides kostenfrei Kleidung und Spielsachen für ihre Kinder. Der Laden nimmt auch gerne Spenden von Kleidung und Spielsachen entgegen. Öffnungszeiten Krabbelkiste: Mo-Fr 9-15 Uhr [mehr]
  • Das FamilienForm High-Deck stellt sich vor: Mitarbeiterin Zeinab Chreif

    In regelmäßigen Abständen stellen wir die Mitarbeiter/innen des FamilienForums High-Deck vor. Zeinab Chreif ist seit 2016 als Honorarkraft im FamilienForum High-Deck beschäftigt. [mehr]
  • Auftakt Neugestaltung Schulhof Kepler-Schule

    Der Schulhof der Kepler-Schule soll ein neues Gesicht bekommen, damit sich die Schüler dort wohl fühlen und in den Pausen nicht mehr das Schulgelände verlassen. Deshalb fand am 5. Mai 2017 in der Aula der Kepler-Schule eine Auftaktveranstaltung statt, an der Schüler der Klassen 7-10, Lehrer, Elternvertreter, Schulleitung, Bezirksamt und QM teilnahmen. [mehr]
  • Einladung Fest der Nachbarn anlässlich European Neighbours Day

    Liebe Bewohnerinnen und Bewohner, liebe Kooperationspartner(innen), liebe Gäste und Freunde des Quartiers High-Deck-Siedlung/ Sonnenallee Süd, wir möchten Sie ganz herzlich einladen zum Fest der Nachbarn anlässlich des European Neighbours Day am Freitag, 19. Mai 2017, 15-18 Uhr, auf dem Schulhof der Kepler-Schule (Eingang Planetenstraße/ Ecke Zwillingestraße). Das Fest wird um 15 Uhr von der Neuköllner Bezirksbürgermeisterin Dr. Franziska Giffey eröffnet. Es erinnert zugleich an das Jubiläum 30 Jahre Europapreis für Neukölln. [mehr]
  • Tausend Farben hat die Welt

    Seit Herbst 2016 haben Mütter und Väter gemeinsam mit dem Künstler Nikolaus Schrot das Inklusive Eltern-Kind-Zentrum neu gestaltet. Sehenswürdigkeiten und kulturelle Motive aus ganz verschiedenen Ländern der Welt zieren jetzt die Wände. Die Eröffnung fand im Zuge des Frühlingsfestes des Inklusiven Eltern-Kind-Zentrums Ende April statt. [mehr]
  • Startschuss für Balkonwettbewerb und Sonnenblumenkönig

    Wenn ringsum alles blüht wird es Zeit, den kleinen und großen Hobbygärtnern im Quartier Gelegenheit zu geben, ihre „grünen Daumen“ zu beweisen. In diesem Jahr suchen wir nicht nur den schönsten Balkon, die schönste Terrasse oder den schönsten Mieter-/Vorgarten im Quartier, sondern auch denjenigen, der die größte Sonnenblume zum Blühen bringt. Im Mai finden zunächst alle Quartiersbewohner ein Mitmachkärtchen für den Balkonwettbewerb mit Basilikum-Samen im Briefkasten. An alle Kleingärtner sowie an die Kinder- und Jugendeinrichtungen verteilen wir Einladungskarten mit Sonnenblumen-Samen und rufen damit zum Wettbewerb auf „Sonnenblumenkönig(in) gesucht!“. Sie alle sind herzlich zum Mitmachen eingeladen. Wir freuen uns auf viele Anmeldungen. Es winken schöne Preise! Anmeldeschluss Balkonwettbewerb: 30.6.2017 Anmeldeschluss Sonnenblumen-Wettbewerb: 1.9.2017 [mehr]
  • Abstimmungsmarathon für den Quartiersrat

    Im April tagte der Quartiersrat gleich zwei Mal. Am 21. März musste ein neuer Sprecher gewählt werden. Der Quartiersrat diskutierte und beschloss darüber hinaus die Schwerpunkte, die im Rahmen des Programms „Soziale Stadt“ 2017 gefördert werden sollen. [mehr]
  • Neuköllner Bürgerpreis 2017 ging an die Sonnenfamilien

    Die „Sonnenfamilien“ aus dem Neuköllner Quartier High-Deck-Siedlung/ Sonnenallee Süd, in dem Weeber+Partner als Quartiersmanagement arbeitet, wurden mit dem Neuköllner Bürgerpreis 2017 ausgezeichnet. [mehr]
  • Mitternachtssport in Neukölln

    MitternachtsSport in der Köllnischen Heide ist ein Kooperationsprojekt von MitternachtsSports e.V., dem Jugendtreff "TheCorner" und dem Team der mobilen Jugendarbeit Outreach Neukölln. Das Projekt wird aus Mitteln des Programms Soziale Stadt kofinanziert. 7. April 2017 ludt der Neuköllner Jugendstadtrat Falko Licke zur Vorstellung des Projektes in die Sporthalle der Schule in der Köllnischen Heide ein. [mehr]
  • Ausstellungseröffnung: Raad Al-Hamadan 'Schöne Erinnerungen'

    Am Donenrstag, den 13.04.2017 öffnet der Nachbarschaftstreff "mittendrin" um 14 Uhr seine Türen, um zur Ausstellungseröffnung des syrischen Künstlers und Musikers Raad Al-Hamdan mit dem Titel "Schöne Erinnerungen" herzlich einzuladen. [mehr]
  • Ausgelassene Stimmung beim Frauenfest im "mittendrin"

    Am Freitag, den 10. März, fand anlässlich des Internationalen Frauentages das Frauenfest im Nachbarschaftstreff „mittendrin“ statt. Rund 70 Frauen ließen das Fest zu einem Zusammentreffen unterschiedlicher Kulturen werden. [mehr]
  • Bands4friends im Quartier High-Deck-Siedlung / Sonnenallee Süd

    In den Kinder- und Jugendfreizeiteinrichtungen im Quartier wird eigentlich schon eine große Spannbreite von Freizeit- und Bildungsangeboten angeboten. Der Kindertreff "Waschküche" unterbreitet Angebote für Kinder zwischen 6 bis 13 Jahren, der Jugendtreff "TheCorner" bietet Jugendlichen ab 14 Jahren eine Anlaufstelle. An der Grenzallee befindet sich darüber hinaus das Jugend-, Kultur- und Werkzentrum, dass vor allem von musik- und tanzinteressierten Jugendlichen genutzt wird. [mehr]
  • Hämmern, Sägen, Leimen – Gestalten!

    Der Winter ist vorbei, der Frühling steht vor der Tür. Die Vögel fangen schon an zu zwitschern und auch die Menschen kriechen wieder voller Tatendrang aus ihren Wohnungen. Was liegt da näher als den Vögeln einen Nistplatz zu zimmern, die Sommermöbel zu reparieren oder sogar neue zu bauen? Wer Lust hat, kann im Jugend-, Kultur- und Werkzentrum Grenzallee unter Anleitung in der Holzwerkstatt tätig werden. Die Nutzung ist kostenlos, Holz bitte mitbringen. Einfach anrufen und einen Termin vereinbaren (Tel.: 68 05 63 33, team@grenzallee.com). [mehr]
  • Neuer Mieterbeirat für die BUWOG-Mieter

    Vom 6. bis 15. März hatten alle Mieter von Wohnungen der BUWOG High-Deck Residential GmbH und Co. KG die Möglichkeit, ihre Vertreter für den Mieterbeirat zu wählen. Er vertritt die Interessen der Mieter gegenüber dem Vermieter und vermittelt bei Fragen und Problemen. [mehr]
  • Bunte Jecken im EVM

    Die Bewohner der Wohnungsgenossenschaft EVM Berlin eG haben sich auch dieses Jahr wieder zusammen getan und ein Faschingsfest organisiert. Im bunt geschmückten Gemeinschaftsraum ließen es sich Bewohner bei selbst gemachtem Kuchen, Salaten und anderen Köstlichkeiten und einer musikalischen Einlage von Mitbewohnern gut gehen. [mehr]
  • Kick-Off-Turnier des Mitternachtssports

    Am Freitag, den 24. Februar fand das Kick-off-Turnier des Mitternachtssports statt. Der Jugendtreff „The Corner“ aus der High-Deck-Siedlung hatte sich stark gemacht, dass diese Veranstaltung auch in Neukölln angeboten werden kann. In Kooperation mit dem Jugendtreff „Sunshine Inn“ aus der Weißen Siedlung und mit Unterstützung der beiden Bezirksstadträte Falko Liecke (Abteilung Jugend und Gesundheit) und Jan-Christoph Rämer (Abteilung Bildung, Schule, Kultur und Sport) konnte nun der Mitternachtssport das erste Mal in der Sporthalle Hänselstraße stattfinden. [mehr]
  • Helau und Alaaf im "mittendrin"

    Am 17. Februar fand auch dieses Jahr wieder unser „mittendrin-Karneval der Kulturen“ statt. Ab 18 Uhr öffnete der Nachbarschaftstreff „mittendrin“ seine Tore für alle mutigen Jecken. Aber auch wer nicht verkleidet war wurde herzlich aufgenommen. Fast die Hälfte der 50 Teilnehmer und Teilnehmerinnen hatte sich in Schale geschmissen. [mehr]
  • Das Projekt „Imageverbesserung Sonnencenter“

    Am Eingang zur High-Deck-Siedlung an der Sonnenallee liegt das Sonnencenter. Das kleine Nahversorgungscenter beheimatet insgesamt 16 Läden, die fast alle um einen kleinen Aufenthaltsplatz gruppiert sind. Obwohl das „Sonnencenter“ eigentlich so etwas wie einen Kiezplatz darstellen könnte und entsprechendes Potenzial birgt, macht es einen eher trostlosen Eindruck und gibt oft Anlass zur Sorge. Vor diesem Hintergrund initiierte das Quartiersmanagement High-Deck-Siedlung/Sonnenallee Süd im Zeitraum September 2015 bis Dezember 2016 ein Projekt, um das Sonnencenter als Nahversorgungszentrum zu erhalten, dessen Attraktivität zu erhöhen und das Image zu verbessern. [mehr]
  • Angebote für Kinder und Eltern im FamilienForum High-Deck

    Familien. Ihre Anliegen, Sorgen und Interessen sind ebenso vielfältig, wie ihre kulturellen Wurzeln, die im arabischen, türkischen und südosteuropäischen Sprachraumliegen. Um Rat bei Fragen und Problemen zu erhalten, sich auszutauschen und einfach einen Anlaufpunkt in der unmittelbaren Nachbarschaft zu haben, bietet das FamilienForum High-Deck unter der Trägerschaft von AspE e.V. mit dem Interkulturellen Elternzentrum im Erdgeschoss der Grundschule und dem Kindertreff „Waschküche“ in der Heinrich-Schlusnus-Straße 1/ 3 zwei Anlaufstellen mit verschiedenen Schwerpunkten. [mehr]
  • Hohe Betriebskostenrechnung? Die Caritas hilft beim Sparen!

    Gerade hat das neue Jahr begonnen und bei einigen ist in den vergangenen Wochen die Betriebskostenabrechnung ins Haus geflattert. Auch die Stromanbieter senden gerade an alle Mieter ihre Stromabrechnungen. Oft kann man sich hohen Kosten nicht erklären. Dabei sind es oft ganz einfache Dinge, die helfen können beim Kosten sparen. Wenn Ihnen das auch so geht und Sie selbst nur über wenig Geld verfügen (Hartz IV oder geringe Rente), können Sie den Stromspar-Check der Caritas in Anspruch nehmen. [mehr]
  • BEET-Paten für die High-Decks gesucht!

    Die High-Deck-Siedlung war bekannt für ihre grünen Beete auf den High-Decks. Seit der Sanierung vor einigen Jahren sind die Beete nur noch dürftig bepflanzt und benötigen dringend einen grünen Daumen. Daher möchte die BUWOG interessierten Bewohnern nun die Möglichkeit geben, sich als Paten für einzelne Beete zu bewerben. [mehr]
  • Wahl der Seniorenvertretung Neukölln!

    Bereits im Januar hatten wir von der bevorstehenden Seniorenvertreterwahl berichtet. Diesen Monat ist es nun so weit. Alle Personen, die das 60. Lebensjahr vollendet haben, können ihre Seniorenvertretung im Bezirk Neukölln wählen. Sie engagiert sich für die Belange der Senioren und vertritt diese gegenüber der Bezirksverwaltung. Am 27. März 2017 können Sie im Nachbarschaftstreff „mittendrin“ von 10-15 Uhr Ihre Stimme abgeben. [mehr]
  • Projekt „Hauspaten“ startet im März

    In der Ideenwerkstatt im April 2016 hatten Bewohner die Idee geäußert, ein Projekt ins Leben zu rufen, bei dem neu Zugezogene durch Hauspaten willkommen geheißen werden. Im März startet nun ein Team des Internationalen Bundes mit dem Projekt zur Verbesserung des nachbarschaftlichen Zusammenlebens und einer Willkommenskultur für Neumieter. [mehr]
  • „Mitternachtssport“ am Freitagabend

    Freitagabend. Die Woche haben sie endlich hinter sich gebracht, doch wie viele, fragen sich auch die Jugendlichen der Köllnischen Heide, wie sie nun in das Wochenende starten können. Ab dem 24. Februar 2017 startet vierzehntägig das Fußballprojekt des „MitternachtsSport e.V.“ in der Sporthalle der Schule in der Köllnischen Heide. [mehr]
  • „Zirkus … so ein Theater!“ im Nachbarschaftstreff „mittendrin“

    Noch bis zum 31. März 2017 können große und kleine Zirkusliebhaber im Nachbarschaftstreff „mittendrin“ auf ihre Kosten kommen. Die zahlreichen Zeichnungen, die mit Buntstiften und Aquarell von der Szenen- und Kostümbildnerin Ariane Appelmann angefertigt wurden, entführen den Betrachter in die zauberhafte Welt des Zirkuslebens. [mehr]
  • Auch 2017 stehen wieder Fördermittel im Aktionsfonds bereit

    Im Programm „Soziale Stadt“ stehen jedes Jahr im Aktionsfonds Mittel für kleinere und kurzfristige Aktionen von Bewohnern zur Verfügung. [mehr]
  • BUWOG-Mieter haben die Wahl für einen neuen Mieterbeirat

    Zwischen dem 6. und 15. März findet die Wahl des neuen Mieterbeirates im Wohnbereich der BUWOG High-Deck Residential GmbH & Co. KG statt. Nun sind Sie als Mieter gefragt, Ihren Vertretern Ihre Stimme zu geben. Wählen können alle Mieter im Wohnungsbestand der BUWOG ab 16 Jahren. [mehr]
  • Bewohnertreffen Kepler-Oberschule

    Am späten Nachmittag des 23.01.2017 fand das Bewohnertreffen zur Thematik „Kepler-Schule“ statt, zu dem das Quartiersmanagement High-Deck-Siedlung / Sonnenallee-Süd eingeladen hatte. Anlass der Veranstaltung war die Vermittlung und Lösungsfindung für Problemlagen zwischen Schule und Anwohnerschaft. [mehr]
  • Plakataktion für mehr Sauberkeit und weniger Müll und Ratten

    2015 wurde ein Projekt gestartet, das sich um die Imageverbesserung des Sonnencenters und die Beseitigung von Missständen kümmern sollte. Im Rahmen dieses Projektes waren immer wieder Müll und Dreck wichtige Themen, die nicht nur im Sonnencenter dazu führen, dass sich Ratten und Mäuse heimisch fühlen. Deshalb hatte Transform e. V. in Kooperation mit dem Freilandlabor Britz e.V., beteiligten Projekten und Bewohnern Plakate entworfen, die zu mehr Sauberkeit im Umfeld motivieren sollen. Nun ist es soweit: Die Plakate werden ab Februar an verschiedenen Orten im Quartier angebracht. Parallel dazu gibt es einen mehrsprachigen Flyer, der über Ratten aufklärt [mehr]
  • Das FamilienForum High-Deck stellt sich vor

    Kevser Elicekli arbeitet seit 2009 im FamilienForum High-Deck. Im Interview erläutert Sie die Aspekte ihrer vielfältigen Arbeit. [mehr]
  • Neue Projekte im Herbst gestartet

    Bei der Vergabe von Fördermitteln 2016 lag ein wichtiger Schwerpunkt auf dem Erweiterungsgebiet Sonnenallee Süd. Hier und in der High-Deck-Siedlung sind die Projekte nun gestartet: [mehr]
  • Bäume in der High-Deck-Siedlung

    In der High-Deck-Siedlung und entlang des Heidekampgrabens gibt es viele verschiedene Bäume zu entdecken, z.T. sogar recht seltene. Aber welche Bäume gibt es hier? Was ist das Besondere an ihnen? Über diese und andere Fragen informieren die Gruppe Naturforscher und das Freilandlabor Britz e.V. am Donnerstag, den 26. Januar um 13.00 Uhr. [mehr]
  • Preisverleihung zum Abschluss des Balkonwettbewerbs 2016

    Am 6. September war es wieder soweit – auf der Abschlussveranstaltung zum diesjährigen Balkonwettbewerb im „mittendrin“ wurden die Sieger geehrt. [mehr]