Suche

Top Themen

  • Quartiersflyer "Deck-Blatt"

    Neue Nachrichten aus der High-Deck-Siedlung und umfassende Informationen über Beratungsstellen und Ansprechpartner im Quartier finden Sie jeden Monat im "Deckblatt". Sie erhalten den Quartiersflyer in gedruckter Version in ihren Briefkasten oder können ihn auf unserer Website herunterladen. [mehr]
Montag, 25.03.2019

Buntes Fest zum einjährigen Jubiläum der Elternsprechstunde

 

 

 

Bereits eine gute halbe Stunde vor Beginn der Veranstaltung am Nachmittag des 14. März 2019 hatten sich die Räume des Inklusiven Eltern-Kind-Zentrums gut gefüllt. Im Beisein der Bezirksstadträtin für Bildung, Schule, Kultur und Sport Karin Korte sowie Herrn Dahms von der Regionalen Schulaufsicht Neukölln wurde hier zum einjährigen Jubiläum der ehrenamtlichen Sprechstunde der Gesamtelternvertreterin der Schule in der Köllnischen Heide ein Fest gefeiert. Mehr als 100 Mütter, Väter, Quartiersräte und weitere Gäste waren der Einladung von Hafsa Özkan ins Inklusive Eltern-Kind-Zentrum gefolgt.

Genau ein Jahr zuvor hatte die Elternvertreterin die Elternsprechstunde ins Leben gerufen. Seitdem hat sie über 300 Gespräche mit Eltern geführt – immer mit dem Ziel, Mütter und Väter stärker einzubinden, wenn es um die Belange der Schulkinder geht. Die Themen der Sprechstunde drehen sich dabei vor allem darum, wie Eltern ihre Kinder stärken und sie bei der Bewältigung ihres Schulalltags unterstützen können. Die Vielfalt der Fragen und Probleme, die Eltern hier bewegen ist groß. Sie reicht von der Mittagsversorgung der Kinder über die Hausaufgaben und Noten bis zum Verhalten in der Klasse. Dabei ist es Frau Özkan stets ein besonderes Anliegen, den Eltern das Gefühl zu vermitteln, dass sie ernst genommen werden. Alles, was die schulische Situation ihrer Kinder betrifft, soll mit allen Beteiligten besprochen und gelöst werden. Gern vermittelt die Elternvertreterin daher auch bei Gesprächen zwischen Eltern und Schule, und die Eltern nehmen ihre Unterstützung dankbar an. Bei diesem Einsatz wundert es nicht, dass der Zulauf zur Sprechstunde enorm ist.

Wie akzeptiert und beliebt ihre Elternsprechstunde bei den Familien ist, zeigt sich auch an diesem Nachmittag. Angesichts des gut gefüllten Saals fehlen Hafsa Özkan dann zwischenzeitlich vor Freude über die gezeigte Anerkennung kurz die Worte. Doch dann fasst sie in einem kleinen Vortrag ihren Ansatz noch einmal zusammen, bevor es bei einem leckeren Buffet, das von den vielen Eltern vorbereitet wurde, die Möglichkeit zum direkten Austausch und Gesprächen gibt. Das Fest wurde unterstützt vom Team des FamilienForums High-Deck und vom Quartiersmanagement High-Deck-Siedlung/ Sonnenallee Süd und gefördert aus dem Aktionsfonds High-Deck-Siedlung/ Sonnenallee Süd.

H. Heiland und QM High-Deck-Siedlung/Sonnenallee Süd P+P GmbH