Suche

Top Themen

  • Quartiersflyer "Deck-Blatt"

    Neue Nachrichten aus der High-Deck-Siedlung und umfassende Informationen über Beratungsstellen und Ansprechpartner im Quartier finden Sie jeden Monat im "Deckblatt". Sie erhalten den Quartiersflyer in gedruckter Version in ihren Briefkasten oder können ihn auf unserer Website herunterladen. [mehr]

Der kleine Stern - Sternstunden und vieles mehr für Kitakinder

In die Kinder zu investieren, bedeutet in die Zukunft zu investieren. So oder so ähnlich dachten vermutlich viele der Quartiersbeiratsmitglieder im Frühjahr als die neuen Projekte 2008 beraten und beschlossen wurden. Denn von den zur Verfügung stehenden Mitteln aus dem Programm “Soziale Stadt” fließen in diesem Jahr knapp 60 % in fünf Projekte für Kinder und Jugendliche, darunter auch in zwei in den beiden Kitas Hänselstraße und Tabea. Sie sollen sowohl Sprache als auch Bewegung, Konzentration und Gesundheit der Kinder fördern.

Dies geschieht natürlich ganz spielerisch, wenn sie sich beispielsweise musikalisch mit dem “Kleinen Stern” auf die Reise begeben, um Sonne, Mond und Sterne zu suchen oder viel Spaß in einem Tanzprojekt haben, bei dem man sich rhythmisch zu bewegen lernt. Dafür sorgen zwei Projekte, die Katharina Beck und Christian Liebisch (Kleiner Stern) sowie der IBBC e.V. gemeinsam mit den Erzieherinnen durchführen.

Unter dem Motto "Lernen macht Spass" bietet "Der kleine Stern" das in der Praxis erprobte Lern-Erlebnis-Programm an - ein konkretes Beispiel dafür, wie motiviertes, aktives Lernen stattfinden kann. Das Projekt ist für Kinder zwischen 3 - 7 Jahren gedacht. Es sollen sowohl Sprache als auch Bewegung, Konzentration und Gesundheit der Kinder gefördert werden.  

Das Programm umfasst folgende Inhalte:

  • Sprachförderung
  • Förderung der Selbst-, Sinnes- und Körperwahrnehmung
  • Bewegungsförderung
  • Förderung des Verständnisses von Sachthemen
  • Förderung von Konzentration und Disziplin
  • Förderung der sozialen Kompetenz
  • Förderung der kulturellen Intelligenz

Das Lern-Erlebnis-Programm umfasst folgende Methoden:

  • Theater- und Rollenspiel
  • Musik, Illustrationen und Kindergeschichten
  • Tanz, Körper- und Atemarbeit
  • Regeln und Rituale
  • phantasievolle und kindgerechte Metaphern
  • Erhöhung der Lernbereitschaft durch Lebensfreude und Spass

"Der kleine Stern" wird von den beiden Projektleitern gemeinsam mit den Erzieherinnen der beiden Kitas durchgeführt und zählt zu den QF II-Projekten der High-Deck-Siedlung. Näheres zu den beiden Projekten erfahren Sie in den Kitas und im Quartiersbüro.