Suche

Top Themen

  • Quartiersflyer "Deck-Blatt"

    Neue Nachrichten aus der High-Deck-Siedlung und umfassende Informationen über Beratungsstellen und Ansprechpartner im Quartier finden Sie jeden Monat im "Deckblatt". Sie erhalten den Quartiersflyer in gedruckter Version in ihren Briefkasten oder können ihn auf unserer Website herunterladen. [mehr]
Montag, 09.07.2018

European Neighbours´ Day 2018: Fest der Nachbarn

 

 

 

Bei strahlendem Sonnenschein wurde das Fest der Nachbarn zum europäischen Nachbarschaftstag zum großen Familienfest. Auf dem Vorplatz des Sonnencenters trafen sich am Freitag, 25. Mai 2018, Jung und Alt bei einem bunten Programm mit Musik, Darbietungen und vielen Überraschungen. Vor Ort war auch der Neuköllner Bezirksbürgermeister Martin Hikel, der im Namen des Bezirksamts das Fest eröffnete und allen beteiligten Projekten und Initiativen seine Anerkennung für ihr nachbarschaftliches Engagement aussprach.

Nachbarschaftsfeste wie dieses, sagte Hikel, seien Möglichkeiten, bei denen sich Menschen in der Großstadt mit ihren oftmals anonymen Wohnverhältnissen kennen lernen könnten. Durch das gemeinsame Feiern bekämen Nachbarn, die einander sonst häufig zunächst fremd seien, mit einem Mal ein Gesicht. Neben den Veranstaltern und den Wohnungsbaugesellschaften dankte er insbesondere dem Chor der Schule der Köllnischen Heide für seine Aktualisierungen von Paul-Lincke-Klassikern wie „Berliner Luft“, der hier als „Neuköllner Luft“ dargeboten wurde. Im Anschluss richtete der Geschäftsführer der BUWOG Immobilien Management GmbH Torsten Gleitz Grußworte an die Bewohner und Gäste.

Nach einer Tanz-Performance der Highdechsen-Kita-Kinder ließ es sich der Bezirksbürgermeister nicht nehmen, zusammen mit dem Quartiersmanagement alle Stände zu besuchen und mit den zahlreichen Initiativen und Einrichtungen wie dem Jugendtreff „The Corner“, dem FamilienForum High-Deck, Keplers Aktiven Eltern oder dem Computertreff Michael-Bohnen-Ring sowie mit engagierten Nachbarn und Ehrenamtlichen ins Gespräch zu kommen.

Bewegungsspiele, Kinderschminken, Riesen Jenga, Henna Tattoos, Bastel- und Malangebote, Quiz-Stände, das Rattenfängerspiel vom Freilandlabor Britz, der Auftritt einer Clownin, Gitarren-und Trommelangebot, Bingo, Glücksrad, Hüpfburg, Kaffee und Kuchen vom „mittendrin-Team, Waffeln, Getränken und der Grillstand mit Ibrahim Bag  von den Sonnenfamilien sowie Riesenseifenblasen machten das Fest zu einem gelungenen Event für die gesamte Nachbarschaft.

Das Fest wurde organisiert von Initiativen, Einrichtungen, Projekten und aktiven Nachbarn aus dem Quartier, finanziert aus dem Aktionsfonds High-Deck-Siedlung/Sonnenallee Süd, unterstützt von der BUWOG High-Deck Residential GmbH & Co. KG, der STADT UND LAND Wohnbauten-GmbH, der EVM Berlin eG Berlin eG sowie der Neukölner Europabeauftragten.

Das Quartiersmanagement sagt DANKESCHÖN an alle Mitwirkenden für Ihr tolles Engagement.

Text und Bilder: H. Heiland und QM High-Deck-Siedlung/ Sonnenallee Süd/ W+P GmbH