Suche

Top Themen

  • Quartiersflyer "Deck-Blatt"

    Neue Nachrichten aus der High-Deck-Siedlung und umfassende Informationen über Beratungsstellen und Ansprechpartner im Quartier finden Sie jeden Monat im "Deckblatt". Sie erhalten den Quartiersflyer in gedruckter Version in ihren Briefkasten oder können ihn auf unserer Website herunterladen. [mehr]

Grüne Oase am Heidekampgraben

Vom Hinterhof zur grünen Oase

Spielen im neuen Grüngürtel
Bei der Eröffnung
Führung im Heidekampgraben

Der Bereich um den Heidekampgraben ist ein wichtiger Teil der Stadtnatur, der unmittelbar an die High-Deck-Siedlung angrenzt. Er wird von der Bewohnerschaft gut genutzt und sehr geschätzt.

Im Rahmen der Neugestaltung des Bereiches 2001 entstanden ein Spielplatz, Aufenthaltsbereiche mit Bänken und auch ein Naturerkundungspfad, der vom Freilandlabor Britz e. V., Beschäftigungsprojekten sowie kleinen und großen Anwohnerinnen und Anwohnern 2011 nochmals überarbeitet wurde. Einige „Entdeckungsstationen" wurden neu gestaltet, weitere Informationstafeln kamen hinzu. Seitdem gibt es dort auch das einzige Hotel im Quartier -  das Insektenhotel. Außerdem entstand ein Flyer, der diesen Pfad anschaulich erläutert.

Darüber hinaus wurden Angebote für Schulen entwickelt, um den Heidekampgraben künftig als "grünen Lernort" noch stärker nutzen zu können. Im Herbst 2011 bildete sich eine Gruppe aus Naturinteressierten der High-Deck-Siedlung, die sich seitdem monatlich trifft und die Bäume im gesamten Quartier in Augenschein nimmt.

Inzwischen wurden mehr als 35 verschiedene Baumarten am Heidekampgraben und im Quartier porträtiert, die sie in der Rubrik Info/Natur erleben herunterlanden können.

Verschiedene Pflanz- und Erneuerungsaktionen sowie Führungen und Naturrallyes mit dem Freilandlabor Britz e. V. sollen die Bewohnerschaft stärker für die Natur sensibilisieren.

Projektträger:

2001 STATTBAU GmbH
2012/2013 Freilandlabor Britz e. V.

Finanzierung:

Programme Stadtweite Maßnahmen und Soziale Stadt
2001-2013: 617.434 Euro