Suche

Top Themen

  • Quartiersflyer "Deck-Blatt"

    Neue Nachrichten aus der High-Deck-Siedlung und umfassende Informationen über Beratungsstellen und Ansprechpartner im Quartier finden Sie jeden Monat im "Deckblatt". Sie erhalten den Quartiersflyer in gedruckter Version in ihren Briefkasten oder können ihn auf unserer Website herunterladen. [mehr]
Sie befinden sich hier: Info - Quartier / Kepler-Schule

Kepler-Schule

 

 

 

Die Kepler-Schule ist eine Integrierte Sekundarschule (ISS) und die einzige weiterführende Schule im Quartier. Sie liegt in der Nähe des S-Bahnhofs Köllnische Heide und ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen. Im Schuljahr 2017/18 besuchen sie 316 Kinder und Jugendliche ab der 7. Klasse. Als zweite Fremdsprache wird Französisch angeboten. Das Abitur kann auf der Partnerschule, dem OSZ Wirtschaft und Sozialversicherung, oder der Otto-Hahn-Schule, absolviert werden.

Seit 2015 ist Moritz Dreher Schulleiter an der Kepler-Schule. Er hat es sich zur Aufgabe gemacht, die bisherige Stärken der Schule zu fördern und neue Impulse zur Qualitätsentwicklung zu setzen. Alle Schülerinnen und Schüler sollen an der Kepler-Schule den bestmöglichen Schulabschluss erreichen, indem der Unterricht qualitativ hochwertig auf die Abschlussprüfungen vorbereitet. Gleichzeitig arbeitet die sehr engagierte Lehrerschaft der Schule intensiv mit den Schülern daran, sie für den Berufseinstieg vorzubereiten. Dafür gibt es vielfältige Angebote im Bereich Duales Lernen. Die Schule verfügt über einen Computerraum und eine CNC-Fräsmaschine, in der Schülerfirma Holzwurm steht eine komplett eingerichtete Holzwerkstatt bereit. Neben weiteren richtungweisenden Projekten wie Teach First und einem Mentoringprojekt mit der Bürgerstiftung Neukölln ist die Kepler-Schule die einzige Schule Deutschlands, die Tauchen im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts anbietet. Die Schulsozialerbeiterinnen der Schule unterstützen die Schülerinnen und Schüler in sozialen Fragen und sind zudem vertrauensvolle Ansprechpartnerinnen. Eine Gruppe sehr aktiver Eltern engagiert sich seit einigen Jahren für die Kepler-Schule. Sie wirken auch bei Veranstaltungen in der Schule und im Quartier mit und unterstützen die Öffentlichkeitsarbeit der Schule.

Seit September 2016 existiert zudem ein Projekt zur „Imageverbesserung der Kepler-Schule“, finanziert aus dem Programm Soziale Stadt (Projektfonds). Der Projektträger „Team Bildung in Bewegung“ arbeitet eng mit Schule, Schülerschaft, Eltern und Quartiersmanagement zusammen. Gemeinsam werden Projektideen entwickelt, die das Bild der Schule nach innen und außen weiter verbessern sollen.

Das Schulgebäude der Kepler-Schule ist denkmalwürdig, die Aula bereits saniert. Vor rund zehn Jahren wurde eine Cafeteria mit zusätzlichen Freizeiträumen auf dem Schulhof errichtet. 2017 hat das Planungsbüro Dagmar Gast gemeinsam mit Schülern, Lehrerschaft, Schulleitung und aktiven Eltern im Rahmen einer aktiven Beteiligung ein Konzept für die Neugestaltung des Schulhofes (Soziale Stadt/Baufonds) erarbeitet. Die Bauarbeiten starten noch im Frühsommer 2018.

 

Kontakt

Kepler-Schule (ISS) Berlin-Neukölln
Zwillingestr. 21-29
12057 Berlin

Tel.: (030) 221 994 400,

Fax: (030) 6859 8008

E-Mail: Sekretariat[at]kepler.schule.berlin[.]de

 

Fotos Mentoren: Bürgerstiftung Neukölln

Text: H. Heiland, Bilder: QM High-Deck-Siedlung / Weeber + Partner