Suche

Top Themen

  • Quartiersflyer "Deck-Blatt"

    Neue Nachrichten aus der High-Deck-Siedlung und umfassende Informationen über Beratungsstellen und Ansprechpartner im Quartier finden Sie jeden Monat im "Deckblatt". Sie erhalten den Quartiersflyer in gedruckter Version in ihren Briefkasten oder können ihn auf unserer Website herunterladen. [mehr]
Sie befinden sich hier: Info - Quartier / Kita Highdechsen

Kita Highdechsen

Im April 2011 wurde die neu gebaute Kita Highdechsen eröffnet. Durch den Zuzug vieler neuer Familien mit Kindern waren alle Kitas in der Umgebung voll belegt und hatten lange Wartelisten. Das wurde in den Quartiersgremien mehrfach thematisiert, so dass die Capricornus High-Deck Residential GmbH & Co. KG  – damalige Eigentümerin von 1900 Wohnungen in der High-Deck-Siedlung – sich entschloss, einen kaum noch genutzten Saal im Seniorenwohnhaus „Leonberg“ zu einer Kita umzubauen.

Da das Gebäude nun Lebensraum für Senioren und Kitakinder geworden ist, wurde in einer projektbegleitenden Arbeitsgruppe aus Vertretern von Bezirk, Senat, Quartiersmanagement, Eigentümerin und Hausverwaltung die Idee geboren, auch die Freiflächen generationenübergreifend zu gestalten. Der im Sommer 2011 eröffnete "Spielegarten für Jung und Alt“ wird tagsüber von den Kindern genutzt und steht abends und an den Wochenenden den Senioren und Seniorinnen des Hauses "Leonberg“ zur Verfügung. Auch gemeinsame Aktionen und Feste finden statt, um das Miteinander der Generationen fördern. Der Spielegarten wurde aus dem Programm Soziale Stadt finanziert.

Träger der Kita ist die Fröbel gGmbH. Sie hat 80 Plätze und ist für Kinder im Alter von acht Wochen bis zum Schuleintritt offen. Als Schwerpunkt-Kita "Sprache und Integration" wird besonderer Wert auf die Sprachförderung der Kinder gelegt. Dazu zählt auch das Konzept der bilingualen Erziehung.

Kontakt

Kita Highdechsen
Michael-Bohnen-Ring 52
12057 Berlin
Tel: 030-27018882
E-Mail: Highdechsen-berlin[at]froebel-gruppe[.]de