Suche

Top Themen

  • Quartiersflyer "Deck-Blatt"

    Neue Nachrichten aus der High-Deck-Siedlung und umfassende Informationen über Beratungsstellen und Ansprechpartner im Quartier finden Sie jeden Monat im "Deckblatt". Sie erhalten den Quartiersflyer in gedruckter Version in ihren Briefkasten oder können ihn auf unserer Website herunterladen. [mehr]

Wer hat den schönsten Balkon?

Ein Kiez blüht auf

Urwald auf Balkonien
Blütenpracht
Preisverleihung

Der große Vorzug der High-Deck-Siedlung, der auch viele Besucher beeindruckt, ist die Vielzahl an Freiräume und Grünflächen. Hinzu kommt, dass fast jede Wohnung über einen Balkon, eine Terrasse oder einen Mietergarten verfügt. Mit diesen Pfunden zu wuchern und dafür zu  sorgen, dass diese Qualitäten des Wohnumfelds voll zur Geltung kommen und Freiflächen und Fassaden noch attraktiver werden, ist eines der Handlungsfelder für das Quartiersmanagements. Neben den klassischen Wohnumfeldmaßnahmen ist der Balkonwettbewerb ein wichtiger Baustein dafür. Diesen Wettbewerb lobt die STADT UND LAND seit 2000 jährlich in Zusammenarbeit mit dem Quartiersmanagement, dem Mieterbeirat und dem Freilandlabor Britz e.V. aus.

Rund 50 Haushalte bewerben sich jedes Mal um einen der begehrten Sachpreise für die schönsten Balkone, Terrassen und Mietergärten. Eine Jury – bestehend aus Mieterbeiratsmitgliedern, interessierten Bewohnern und Fachleuten vom Freilandlabor Britz e. V. - investiert viele ehrenamtliche Arbeitsstunden, um die Preisträger zu ermitteln. Begleitet wird der Wettbewerb immer durch Informationsveranstaltungen rund um das Thema Bepflanzung und Dekoration von Balkonen und Terrassen. Das Highlight ist dann die öffentliche Preisverleihung im Nachbarschaftstreff "mittendrin", an die sich der "Blütenball" anschließt.

Auch die Kinder werden einbezogen, um sie stärker für ihr Wohnumfeld zu interessieren. Neben zahlreichen gemeinsamen Pflanzaktionen, Workshops und Naturerkundungsspaziergängen wurden in den letzten Jahren mit dem Freilandlabor Britz e. V. Kinderwettbewerbe wie "Die schnellste Bohne der High-Deck-Siedlung" oder "Der Sonnenblumenkönig" durchgeführt. Sie waren Ansporn für viele Kinder, eigene Pflanzen auf Balkonen, Terrassen und im Wohnzimmer zu züchten. Auch die Kitas haben sich an diesen Wettbewerben beteiligt und mit vielen anderen Aktivitäten - Malen, Basteln und Kostümfeste zum jeweiligen Thema - verbunden.

Projektträger:

STADT UND LAND Wohnbauten-GmbH mit Mieterbeirat und Quartiersmanagement

Finanzierung:

STADT UND LAND Wohnbauten-GmbH, Öffentlichkeitsfonds, Aktionsfonds, Sponsoring