Suche

Top Themen

  • Quartiersflyer "Deck-Blatt"

    Neue Nachrichten aus der High-Deck-Siedlung und umfassende Informationen über Beratungsstellen und Ansprechpartner im Quartier finden Sie jeden Monat im "Deckblatt". Sie erhalten den Quartiersflyer in gedruckter Version in ihren Briefkasten oder können ihn auf unserer Website herunterladen.[mehr]
  • Gesucht: Bewohner für neuen Quartiersrat

    Im Mai/Juni 2021 sind die Wahlen für den neuen Quartiersrat High-Deck-Siedlung/Sonnenallee Süd geplant. Machen Sie mit und stellen Sie sich für den neuen Quartiersrat zur Wahl! Gerne können auch Bewohner erneut kandidieren, die bereits jetzt mitwirken.[mehr]

"salted green" überzeugte mit heißen Rhythmen aus alten Tagen

Ganz jung war das Publikum nicht, das sich den zweiten Auftritt der Band in der High-Deck-Siedlung nicht entgehen lassen wollte. Beim ersten Gig im Mai vergangenen Jahres war es nur eine Handvoll Besucher gewesen, die sich den Rock, Pop und Blues der passionierten Musiker anhören wollten. Doch die Buschtrommeln in der Siedlung funktionieren und so war der Nachbarschaftstreff dieses Mal gut gefüllt. Die Stimmung bei Kerzenschein und kühlen Getränken erinnerte an eine Mischung aus Gartenfest und Studentenkneipe.

Ihr Ziel, dem kulturellen Leben in der High-Deck-Siedlung ein bißchen mehr Schwung zu geben, haben "salted green" jedenfalls voll erreicht. Und wer weiß, vielleicht waren die beiden ersten Konzerte der Gruppe im Schatten der High-Decks ja erst der Beginn einer wunderbaren und vor allem langen Freundschaft...  
 

Sauberer Rock aus den 70er Jahren, Hits aus den 80ern und die eine oder andere Reminiszenz an den guten alten Elvis. Mancher Besucher mag sich gefragt haben, ob das denn wirklich schon so lange her ist. Doch ob 10, zwanzig, dreißig oder mehr Jahre ist eigentlich egal, wenn die alten Rhythmen auch heute noch die Leute ansprechen. Und dass sie das tun, daran war  - zumindest am Freitag im "mittendrin" - kein Zweifel.

Heike Kasten-Nkongolo