Suche

Top Themen

  • Corona-Virus: Nothilfe, Beratung und Unterstützung

    Um alle unterschiedlichen Gruppen von Anwohnerinnen und Anwohnern in den Zeiten der durch das Coronavirus verursachten Pandemie zu unterstützen, hat das Quartiersmanagement High-Deck-Siedlung/Sonnenallee Süd eine Liste mit hilfreichen Adressen und Links zusammengestellte. Neben Antworten und Hilfen zum Schutz vor dem Virus finden Sie hier auch Kreativangebote für Kinder und Erwachsene.[mehr]
  • Quartiersflyer "Deck-Blatt"

    Neue Nachrichten aus der High-Deck-Siedlung und umfassende Informationen über Beratungsstellen und Ansprechpartner im Quartier finden Sie jeden Monat im "Deckblatt". Sie erhalten den Quartiersflyer in gedruckter Version in ihren Briefkasten oder können ihn auf unserer Website herunterladen.[mehr]

Dänemark aus der Radfahrerperspektive

Am Tag 80 Kilometer radeln, das schafft auch jeder Untrainierte - zumindest in Dänemark, wo atemberaubende Steigungen eher die Ausnahme bilden. Davon überzeugte Benno Koch seine Zuhörer im "mittendrin" am vergangenen Montag. Der Hobbyradler vom Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Club (ADFC) gab anhand zahlreicher Dias einen spannenden Bericht über seine Radtour durch Dänemark, die er gemeinsam mit seiner Freundin Tanja im vergangenen Sommer unternahm.

Die beiden Berliner orientierten sich dabei an der Radroute Berlin - Kopenhagen. Der 660 Kilometer lange, weitestgehend autofreie Radweg führt von Berlin durch Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern bis nach Rostock. Dort gibt es Fährverbindungen in den Süden Dänemarks. Bereits ab der Stadtgrenze im Norden Berlins ist der Weg ausgeschildert - geeignetes Kartenmaterial mit speziellen Hinweisen für schöne Radwege und Sehenswürdigkeiten sollte man trotzdem mitnehmen.
Kochs Bericht konzentrierte sich auf die Strecke in Dänemark. Gerade die kleinen Orte bieten viele Sehenswürdigkeiten. Auch die kulinarischen Genüsse aus Bäckereien, Imbissstuben und Fischräuchereien lobte der Hobbyradler. Und er machte den interessierten Zuhörern aus der High-Deck-Siedlung eines deutlich: Reisen auf dem Fahrrad ist nicht nur für junge Leute eine attraktive Urlaubsperspektive.
Weitere Informationen über Radreisen und den ADFC unter www.adfc-berlin.de

Heike Kasten-Nkongolo