Suche

Top Themen

  • Quartiersflyer "Deck-Blatt"

    Neue Nachrichten aus der High-Deck-Siedlung und umfassende Informationen über Beratungsstellen und Ansprechpartner im Quartier finden Sie jeden Monat im "Deckblatt". Sie erhalten den Quartiersflyer in gedruckter Version in ihren Briefkasten oder können ihn auf unserer Website herunterladen.[mehr]

Mehr (Weiter-)Bildungsangebote für Quartiersbewohner

Als sich der Internationale Bund gemeinsam mit anderen Netzwerkpartnern auf Initiative des Quartiersmanagements High-Deck-Siedlung im Jahr 2008 um Fördermittel im Teilprogramm "Bildung, Wirtschaft, Arbeit im Quartier - BIWAQ" des Programms "Soziale Stadt" bemüht hatte, sah auf Grund zahlreicher Bewerbungen zunächst alles nicht so positiv für eine Förderung aus. Im Frühjahr 2009 kam dann die gute Nachricht: Man möchte das Projekt "B.A.S.I.S. - Netzwerk für (mehr) Bildung und soziale Integration in der High-Deck-Siedlung" fördern.

Seit September 2009 finden nun bereits Angebote zur Lernhilfe und Berufsorientierung im Jugendtreff "The Corner" statt. Streetwork und die Nachbarschaftshelferinnen werden ebenfalls aus dem vom Europäischen Sozialfonds (ESF)  und vom Bundesministerium für Verkehr, Bauen und Stadtentwicklung geförderten Programm "BIWAQ" finanziert.

In diesem Jahr kommen nun weitere Bildungsangebote dazu, von denen einige schon gestartet sind: ein niedrigschwelliger Alphabetisierungskurs und neue Computerkurse. In den kommenden Monaten starten auch Kurse zur beruflichen Bildung ("Umgang mit alten Menschen", "Reinigungshelfer", "Gesunde Ernährung"). Darüber hinaus können sich interessierte Bewohner(innen) zu ehrenamtlichen Konfliktlotsen bzw. Nachbarschaftsmediatoren ausbilden lassen. Nähere Informationen zu allen Angeboten erhalten Sie im Quartiersbüro Leo-Slezak-Straße 23 (Tel. 68 05 93 25).