Suche

Top Themen

  • Quartiersflyer "Deck-Blatt"

    Neue Nachrichten aus der High-Deck-Siedlung und umfassende Informationen über Beratungsstellen und Ansprechpartner im Quartier finden Sie jeden Monat im "Deckblatt". Sie erhalten den Quartiersflyer in gedruckter Version in ihren Briefkasten oder können ihn auf unserer Website herunterladen.[mehr]
  • Gesucht: Bewohner für neuen Quartiersrat

    Im Mai/Juni 2021 sind die Wahlen für den neuen Quartiersrat High-Deck-Siedlung/Sonnenallee Süd geplant. Machen Sie mit und stellen Sie sich für den neuen Quartiersrat zur Wahl! Gerne können auch Bewohner erneut kandidieren, die bereits jetzt mitwirken.[mehr]

Fördermittel „Soziale Stadt“ Programmjahr 2011

Viele von Ihnen haben sicherlich verfolgt, dass das Bund-Länder-Programm „Soziale Stadt“, aus dem die meisten Projekte im Quartiersmanagement finanziert werden, von den Kürzungen der Bundesregierung betroffen war. Die Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung hat sich dafür stark gemacht, mehr Mittel aus dem Landeshaushalt zur Verfügung zu stellen, um die wegfallenden Bundesmittel auszugleichen. Damit kann Begonnenes fortgesetzt und stabilisiert werden. Die High-Deck-Siedlung erhält für das laufende Jahr folgende neue Mittel:

  • Quartiersfonds I („Aktionsfonds“): 15.000 Euro
    Aus diesem Fonds können kleinere Aktionen von Bewohner(inne)n und Trägern bis jeweils 1.000 Euro gefördert werden. Anträge können ab sofort beim Quartiersmanagement gestellt werden.
  • Quartiersfonds II: 35.000 Euro
    Hieraus können Projekte in einem Umfang von jeweils 1.000 bis 10.000 Euro gefördert werden.
  • Quartiersfonds III: 20.000 Euro
    Er steht für Projekte ab 10.000 Euro zur Verfügung.

Auswahl der Projektideen für Quartiersfonds II und III

Für den Quartiersfonds II und III hatten wir bereits im November 2010 einen Ideenaufruf gestartet. 22 Projektideen wurden von Bewohner(innen) und Trägern eingereicht. Nachdem sie in der Steuerungsrunde zum Quartiersmanagement auf ihre Förderfähigkeit geprüft worden sind, hat der Quartiersrat in seiner zweiten Sitzung am 8. März 2011 auf der Grundlage der Empfehlungen der Steuerungsrunde über die Ideen beraten und kam zu folgendem Ergebnis:

Im Quartiersfonds III sollen zwei Projekte gefördert werden, für die jeweils zwei eingegangene Ideen zusammengefasst wurden:

  1. Bewegungs-, Konzentrations- und Sprachförderung für Kitakinder sowie ein übergreifendes Projekt zur Sprachförderung an Kitas und Grundschule
  2. Die Aufarbeitung des Naturlehrpfades im Heidekampgraben unter Beteiligung insbesondere von Kindern in Verbindung mit einem Projekt zur Naturerziehung

Für den Quartiersfonds II wurde eine Rangliste aufgestellt:

  • Unterstützung des Interkulturellen Elternzentrums an der Schule in der Köllnischen Heide
  • Unterstützung des Computertreffs 40 Plus (Software und Ausstattung)
  • Unterstützung bewohnergetragener Aktionen: Bewohnertreffen, Balkonwettbewerb, Trödelmärkte, Weihnachtsmarkt
  • Lernwerkstatt im Kindertreff „Waschküche“
  • Mehrgenerationenprojekt zur Festigung des Verständnisses und Zusammenhalts der Generationen
  • anschauliche Öffentlichkeitsarbeit zur Motivation für Qualifizierung und Beschäftigung
  • Angebote zur Förderung von Fitness und Sport für Mädchen und Frauen
  • Angebote im Bereich Spiel- und Theaterpädagogik

Die ausgewählten Projektideen werden nun ausgeschrieben. Dabei müssen präzisierte inhaltlich fundierte Konzepte, Zeit- und Finanzpläne vorgelegt werden. Falls die Mittel im Quartiersfonds II nicht für alle Projekte reichen, werden sie entsprechend der genannten Rangfolge gefördert.