Suche

Top Themen

  • Quartiersflyer "Deck-Blatt"

    Neue Nachrichten aus der High-Deck-Siedlung und umfassende Informationen über Beratungsstellen und Ansprechpartner im Quartier finden Sie jeden Monat im "Deckblatt". Sie erhalten den Quartiersflyer in gedruckter Version in ihren Briefkasten oder können ihn auf unserer Website herunterladen.[mehr]
  • Gesucht: Bewohner für neuen Quartiersrat

    Im Mai/Juni 2021 sind die Wahlen für den neuen Quartiersrat High-Deck-Siedlung/Sonnenallee Süd geplant. Machen Sie mit und stellen Sie sich für den neuen Quartiersrat zur Wahl! Gerne können auch Bewohner erneut kandidieren, die bereits jetzt mitwirken.[mehr]

Lesecafé mit der Autorin Emel Zeynelabidin

Emel Zeynelabidin (bis 2008 verheiratete Algan; * 1960 in Istanbul) ist eine Aktivistin im interreligiösen Dialog. Sie wurde 2007 bekannt durch die Auszeichnung mit dem Lutherpreis - Das unerschrockene Wort.

In Maria Müllers Dokumentarfilm "Hüllen" (Juni 2010) erzählt die 1960 in Istanbul geborene Berlinerin offen ihre Lebensgeschichte und von ihrer Auseinandersetzung mit ihrer Identität, ihrem Glauben und damit verbundenen Traditionen. Emel Zeynelabidin ist eine bemerkenswerte und einnehmende Persönlichkeit: selbstironisch, kämpferisch und energisch. Der Dokumentarfilm wurde auch prämiert: Gender-Preis der Züricher Fachhochschulen 2010 und lobende Erwähnung Filmfestival Max Ophüls Preis 2011.

Im Lesecafé im Nachbarschaftstreff "mittendrin" wird Frau Zeynelabidin auch aus ihrer interessanten Lebensgeschichte erzählen.

Wir würden uns sehr freuen, wenn viele interessierte Bewohner(innen) und viele Gäste kommen.

Donnerstag, 28. April 2011,
um 18 Uhr
Nachbarschaftstreff "mittendrin" (Sonnenallee 319)

Der Eintritt ist frei.
Sie können sich auf einen interessanten Abend freuen!