Suche

Top Themen

  • Quartiersflyer "Deck-Blatt"

    Neue Nachrichten aus der High-Deck-Siedlung und umfassende Informationen über Beratungsstellen und Ansprechpartner im Quartier finden Sie jeden Monat im "Deckblatt". Sie erhalten den Quartiersflyer in gedruckter Version in ihren Briefkasten oder können ihn auf unserer Website herunterladen.[mehr]
  • Gesucht: Bewohner für neuen Quartiersrat

    Im Mai/Juni 2021 sind die Wahlen für den neuen Quartiersrat High-Deck-Siedlung/Sonnenallee Süd geplant. Machen Sie mit und stellen Sie sich für den neuen Quartiersrat zur Wahl! Gerne können auch Bewohner erneut kandidieren, die bereits jetzt mitwirken.[mehr]

Lichtpunkt-Projekt "Übergänge" im Jugendtreff The Corner

Der Aktionsraum vieler Menschen in der High-Deck-Siedlung führt nur selten aus dem Kiez hinaus, sodass Vergleiche zu anderen Lebensmodellen in anderen Kiezen oder anderen Stadtteilen oft ausbleiben. Hinzu kommt, dass das Leben in einigen Quartieren Neuköllns mit einem negativen Image belegt ist.

In dem Projekt „Übergänge“ sind Jugendliche, Eltern und Bewohner aus der High-Deck-Siedlung aktiv. Sie sind Zuschauer und Beobachter des Geschehens. Die Intention des Projektes ist es, Jugendlichen und Erwachsenen aus dem Kiez die Möglichkeit zu geben, in die Offensive zu gehen um Kontakte und Einblicke in andere Lebenswelten zu erhalten. Sie sollen mit Menschen in Kontakt kommen, deren Leben vom Arbeitsalltag geprägt ist und die Reisen unternehmen können.

Im Rahmen des Projektes wurden mobile Teams gebildet, die insgesamt drei Phasen durchlaufen:

"Die Viewers" informieren sich über das historische Neukölln, über das Leben, die Geschichte und Herkunft und den kulturellen Wandel der Menschen in Neukölln. Ihr Lichtpunkt im Kiez ist die Aufgabe einer Redaktion. Sie sind einerseits die Schaltstelle und Infopunkt zu Hause andererseits können sie Touristen „Rede und Antwort“ geben.
Die TeilnehmerInnen dieser Gruppe sollten sehr gute Deutschkenntnisse aufweisen und zusätzlich Neugier und Interesse an ihrem Umfeld mitbringen. Ca. 10-15 Personen können jeden Montag in der Zeit von 14-18 Uhr teilnehmen.

"Die Macher" üben sich im Fotografieren und Filmemachen und gewinnen Sicherheit im Umgang mit diesen Medien. Die TeilnehmerInnen erfahren etwas über Computer,- Bild- und Schnitttechnik. Sie lernen und vergleichen Bildsprachen und überprüfen Bilder aus den Medien auf ihren Wahrheitsgehalt. Sehr gute deutsche Sprachkenntnisse und ein Interesse am Filmen, Fotografieren und der Bildbearbeitung sind Voraussetzung einer Teilnahme. Ca. 10-15 Personen können jeden Samstag von 14-18 Uhr teilnehmen.

"Die Ordner" begleiten den Mobilen-Talk-Wagen, organisieren den Auf- und Abbau der beweglichen Bühne und der Zeltplanen und gestalten das Bühnenbild. Die TeilnehmerInnen sind für Licht, Ton und Technik zuständig und bauen im Kiez die "Mobile-Blue-Box" als Wanderausstellung auf. Ca. 10-15 Personen können jeden Donnerstag in der Zeit von 14-18 Uhr teilnehmen.

Anmeldungen:
Jugendtreff The Corner
Neuköllnische Allee 129
Tel. 68054936

Lichtpunkte ist ein gemeinsames Projekt der RWE Stiftung und der Deutschen Kinder- und Jugendstiftung in Partnerschaft mit der Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung.