Suche

Top Themen

  • Quartiersflyer "Deck-Blatt"

    Neue Nachrichten aus der High-Deck-Siedlung und umfassende Informationen über Beratungsstellen und Ansprechpartner im Quartier finden Sie jeden Monat im "Deckblatt". Sie erhalten den Quartiersflyer in gedruckter Version in ihren Briefkasten oder können ihn auf unserer Website herunterladen.[mehr]
  • Gesucht: Bewohner für neuen Quartiersrat

    Im Mai/Juni 2021 sind die Wahlen für den neuen Quartiersrat High-Deck-Siedlung/Sonnenallee Süd geplant. Machen Sie mit und stellen Sie sich für den neuen Quartiersrat zur Wahl! Gerne können auch Bewohner erneut kandidieren, die bereits jetzt mitwirken.[mehr]

Sicherung von Angeboten durch weitere Finanzierungen

In den vorangegangenen beiden Jahren waren bereits Soziale Stadt-Mittel zur Verfügung gestellt worden, mit denen 2011 der laufende Betrieb des Nachbarschaftstreffs „mittendrin“ gesichert werden kann. Ein geringer Teil Fördermittel fließt in den Kindertreff „Waschküche“.
Da die Mittel aber insgesamt bei weitem nicht ausreichen, sind wir sehr froh, dass sie durch andere Finanzierungen ergänzt werden. So stellt trotz knapper Kassen auch das Bezirksamt Neukölln Mittel für den Kindertreff zur Verfügung. Den größten Teil steuert jedoch die Capricornus/ HIGH-DECK Management bei, um den laufenden Betrieb des Kindertreffs zu sichern.
Capricornus bzw. HIGH-DECK Management übernehmen darüber hinaus auch die Kosten für das Projekt Zauberwagen, der ab April auf den Spielplätzen in der High-Deck-Siedlung wieder Angebote für die Kinder unterbreitet.
Die Arbeit im Jugendtreff „The Corner“ wird bereits seit Jahren durch das Bezirksamt Neukölln/ Jugendamt und den Evangelischen Kirchenkreis Neukölln finanziert.
Nicht unerwähnt bleiben soll an dieser Stelle, dass alle Angebote und Projekte nur aufrecht erhalten werden können, weil die Capricornus/ HIGH-DECK-Management – wie zuvor auch die STADT UND LAND – die Räume mietfrei zur Verfügung stellt und die Träger nur die Betriebskosten zahlen müssen. Das betrifft den Nachbarschafts-, Kinder- und Jugendtreff, das Beratungszentrum HIGH-DECK 2012 im Sonnencenter, den Computertreff 40 Plus, die Beratungsräume für die Nachbarschaftshelferinnen und für Deutschkurse sowie die Räume für die zahlreichen Beschäftigungsprojekte, darunter auch die Nähwerkstatt, die Spielzeugkiste oder das Beratungsbüro von Bequit.