Suche

Top Themen

  • Corona-Virus: Nothilfe, Beratung und Unterstützung

    Um alle unterschiedlichen Gruppen von Anwohnerinnen und Anwohnern in den Zeiten der durch das Coronavirus verursachten Pandemie zu unterstützen, hat das Quartiersmanagement High-Deck-Siedlung/Sonnenallee Süd eine Liste mit hilfreichen Adressen und Links zusammengestellte. Neben Antworten und Hilfen zum Schutz vor dem Virus finden Sie hier auch Kreativangebote für Kinder und Erwachsene.[mehr]
  • Quartiersflyer "Deck-Blatt"

    Neue Nachrichten aus der High-Deck-Siedlung und umfassende Informationen über Beratungsstellen und Ansprechpartner im Quartier finden Sie jeden Monat im "Deckblatt". Sie erhalten den Quartiersflyer in gedruckter Version in ihren Briefkasten oder können ihn auf unserer Website herunterladen.[mehr]

Traditioneller Weihnachtsmarkt in der High-Deck-Siedlung

Der Weihnachtsmarkt in der High-Deck-Siedlung, der in diesem Jahr am 10. Dezember auf dem Vorplatz des Sonnencenters stattfand, ist mittlerweile eine Tradition im Gebiet.
An insgesamt 14 Ständen gab es in diesem Jahr süße Leckereien, deftige Grillspezialitäten, weihnachtliche Musik und Überraschungen für alle kleinen und großen Bewohner(innen) und Gäste.
Einzelne Projekte, Träger und Bewohner(innen) aus dem Quartier informierten an diversen Ständen und offerierten verschiedenste Köstlichkeiten und Angebote: Kindertreff „Waschküche“ (AspE e.V), Jugendtreff „The Corner“ (evangelischer Kirchenkreis), Spielzeugkiste/ Spielen und Basteln (BfU e.V.), Nachbarschaftstreff "mittendrin", Holzwerkstatt und „Familie im Focus“ (alle drei IB), das Märchenzelt (BGI GmbH), Märchenerzählerin von der Freizeitarche (concept GmbH), Schule in der Köllnischen Heide, Computertreff 40 Plus e.V., Polizeiabschnitt 54 und viele Ehrenamtliche der High-Deck-Siedlung. Weiterhin gab es eine Fotoaktion, bei der sich jeder der Lust hatte gemeinsam mit dem Weihnachtsmann ablichten lassen konnte.

Der Weihnachtsmarkt wurde organisiert durch die BGI GmbH, aktive Bewohner(innen) und das QM High-Deck-Siedlung mit Unterstützung der Projekte "Kiezläufer" und "Grün gestalten" (Bequit GmbH). Finanziert wurde der Weihnachtsmarkt aus dem Quartiersfonds II der High-Deck-Siedlung.