Suche

Top Themen

  • Quartiersflyer "Deck-Blatt"

    Neue Nachrichten aus der High-Deck-Siedlung und umfassende Informationen über Beratungsstellen und Ansprechpartner im Quartier finden Sie jeden Monat im "Deckblatt". Sie erhalten den Quartiersflyer in gedruckter Version in ihren Briefkasten oder können ihn auf unserer Website herunterladen.[mehr]
  • Gesucht: Bewohner für neuen Quartiersrat

    Im Mai/Juni 2021 sind die Wahlen für den neuen Quartiersrat High-Deck-Siedlung/Sonnenallee Süd geplant. Machen Sie mit und stellen Sie sich für den neuen Quartiersrat zur Wahl! Gerne können auch Bewohner erneut kandidieren, die bereits jetzt mitwirken.[mehr]

Neuwahl des Quartiersrates im Februar

Der Quartiersrat ist das zentrale Gremium in der High-Deck-Siedlung, das über die Entwicklungsziele für das Quartier, über die Handlungsschwerpunkte und über die Verwendung der zur Verfügung stehenden Fördermittel aus dem Programm „Soziale Stadt“ mit entscheidet. Er setzt sich aus zwei Gruppen zusammen – zum einen der Gruppe der Bewohner(innen) und zum anderen der Gruppe mit den Vertretern der Einrichtungen, Vereine  und Initiativen. Alle zwei Jahre wird die Bewohnergruppe im Quartiersrat neu gewählt – diese Wahl steht jetzt an. Unserem Aufruf, sich als Kandidaten für den Quartiersrat aufstellen zu lassen, sind eine Reihe von Bewohner(inne)n unterschiedlichen Alters und unterschiedlicher Herkunft gefolgt.

Nun sind Sie alle gefragt: Machen Sie mit und geben Sie den Kandidaten ihrer Wahl Ihre Stimme, damit sie sich für ein lebenswertes Quartier und gute Nachbarschaften einsetzen! Vielleicht sind ja auch Nachbarn, Freunde oder Bekannte von Ihnen dabei. Einzige Voraussetzung für die Beteiligung an der Wahl ist, dass Sie in der High-Deck-Siedlung wohnen und mindestens 16 Jahre alt sind. Deshalb bringen Sie bitte auch Ihren Personalausweis oder Pass zur Wahl mit.

Die Wahl findet in der Woche vom 11. bis 15. Februar 2013 im Quartiersbüro in der Leo-Slezak-Straße 23 statt. Wählen können Sie zu folgenden Zeiten: Montag bis Mittwoch 9 bis 18 Uhr, Donnerstag 9 bis 19 Uhr, Freitag 14 bis 16 Uhr. Im Anschluss an die Wahl, am Freitag, dem 15. Februar um 16 Uhr, findet dann im Quartiersbüro die öffentliche Auszählung der Stimmen statt. Wir freuen uns auf eine rege Wahlbeteiligung!