Suche

Top Themen

  • Corona-Virus: Nothilfe, Beratung und Unterstützung

    Um alle unterschiedlichen Gruppen von Anwohnerinnen und Anwohnern in den Zeiten der durch das Coronavirus verursachten Pandemie zu unterstützen, hat das Quartiersmanagement High-Deck-Siedlung/Sonnenallee Süd eine Liste mit hilfreichen Adressen und Links zusammengestellte. Neben Antworten und Hilfen zum Schutz vor dem Virus finden Sie hier auch Kreativangebote für Kinder und Erwachsene.[mehr]
  • Quartiersflyer "Deck-Blatt"

    Neue Nachrichten aus der High-Deck-Siedlung und umfassende Informationen über Beratungsstellen und Ansprechpartner im Quartier finden Sie jeden Monat im "Deckblatt". Sie erhalten den Quartiersflyer in gedruckter Version in ihren Briefkasten oder können ihn auf unserer Website herunterladen.[mehr]
Sie befinden sich hier: Info - Archiv / Artikel aus 2014 / Ein Apfelbaum für die Kita Tabea

Ein Apfelbaum für die Kita Tabea

Schon lange wünschten sich Kinder und Erzieherinnen der Kita Tabea für ihren Garten einen Apfelbaum, und Ende Mai war es endlich soweit. Zum Abschluss des Projektes "Umwelt- und Naturschutz in der High-Deck-Siedlung", finanziert aus dem Programm Soziale Stadt/ Quartiersfonds III, organisierte das Freilandlabor Britz e. V. eine Pflanzaktion. Der schöne und schon recht große Baum  wurde von Eltern, Erzieherinnen und Bewohnern in die Erde gebracht. Auch die Kinder legten mit Hand an und gossen anschließend, damit der Baum gut anwächst. Sie werden ihn auch weiterhin gut pflegen und können beobachten, wie er wächst, im Herbst seine Blätter abwirft, im Frühjahr blüht und schon bald erste Früchte tragen wird. Das ist praktische Naturerziehung und macht den Kindern Spaß.

Text und Foto: Quartiersmanagement / Weeber+Partner