Suche

Top Themen

  • Corona-Virus: Nothilfe, Beratung und Unterstützung

    Um alle unterschiedlichen Gruppen von Anwohnerinnen und Anwohnern in den Zeiten der durch das Coronavirus verursachten Pandemie zu unterstützen, hat das Quartiersmanagement High-Deck-Siedlung/Sonnenallee Süd eine Liste mit hilfreichen Adressen und Links zusammengestellte. Neben Antworten und Hilfen zum Schutz vor dem Virus finden Sie hier auch Kreativangebote für Kinder und Erwachsene.[mehr]
  • Quartiersflyer "Deck-Blatt"

    Neue Nachrichten aus der High-Deck-Siedlung und umfassende Informationen über Beratungsstellen und Ansprechpartner im Quartier finden Sie jeden Monat im "Deckblatt". Sie erhalten den Quartiersflyer in gedruckter Version in ihren Briefkasten oder können ihn auf unserer Website herunterladen.[mehr]

Noch Mittel im Aktionsfonds vorhanden

Der Aktionsfonds (Quartiersfonds I) steht nach wie vor fu?r kleine Projekte, die das freiwillige Engagement unterstu?tzen, zur Verfu?gung. Bis zu 1.000 Euro können je Projekt beantragt werden. Fu?r 2014 wurden bereits Mittel fu?r elf kleine Projekte vergeben, darunter z.B. fu?r das Fest zum Europäischen Nachbarschaftstag, die Unterstu?tzung der Mu?ttergruppe Jasmin, ein Fest der Sonnenfamilien, das Winterferienprogramm im Jugendtreff „The Corner“, die Vorbereitung und Ausstattung einer Auffu?hrung der „Zauberflöte“ durch Kinder der Kita Tabea, die Ausbildung von Bewohnern zu ehrenamtlichen Mediatoren (Streitschlichtern). Von insgesamt 10.000 Euro fu?r 2014 sind damit rund 6.500 Euro gebunden, 3.500 Euro können noch vergeben werden. Wenn Sie eine Idee haben und umsetzen möchten, berät Sie das Quartiersmanagement gern und ist bei der Antragstellung behilflich. Die endgu?ltige Entscheidung trifft dann die Vergabejury, ein Gremium aus engagierten Bewohner(inne)n unterschiedlicher Herkunft und Generationen.

Text: Quartiersmanagement / Weeber+Partner