Suche

Top Themen

  • Corona-Virus: Nothilfe, Beratung und Unterstützung

    Um alle unterschiedlichen Gruppen von Anwohnerinnen und Anwohnern in den Zeiten der durch das Coronavirus verursachten Pandemie zu unterstützen, hat das Quartiersmanagement High-Deck-Siedlung/Sonnenallee Süd eine Liste mit hilfreichen Adressen und Links zusammengestellte. Neben Antworten und Hilfen zum Schutz vor dem Virus finden Sie hier auch Kreativangebote für Kinder und Erwachsene.[mehr]
  • Quartiersflyer "Deck-Blatt"

    Neue Nachrichten aus der High-Deck-Siedlung und umfassende Informationen über Beratungsstellen und Ansprechpartner im Quartier finden Sie jeden Monat im "Deckblatt". Sie erhalten den Quartiersflyer in gedruckter Version in ihren Briefkasten oder können ihn auf unserer Website herunterladen.[mehr]

Jubiläums-Balkonwettbewerb eröffnet

Der Balkonwettbewerb in der High-Deck-Siedlung geht in diesem Jahr bereits in die 15. Runde. Am 21. Mai 2015 wurde er im Nachbarschaftstreff „mittendrin“ durch den Schirmherrn des Wettbewerbs, den Neuköllner Bezirksstadtrat für Bauen, Natur und Bürgerdienste Thomas Blesing, eröffnet.

Traditionell waren zu dieser Auftaktveranstaltung auch die Vertreter der drei Wohnungsunternehmen gekommen: Ingo Malter, Geschäftsführer der STADT UND LAND Wohnbauten-GmbH, Alexander Rotter, Eigentümervertreter der BUWOG High-Deck Residential GmbH & Co. KG und Sylvia Lücke, Vorstandsmitglied der EVM Berlin eG.

Alle drei Unternehmen unterstützen den Wettbewerb von Anfang an und finanzieren u. a. immer die Preise für die Sieger und Platzierten in den verschiedenen Wettbewerbskategorien. Darüber hinaus wird der Wettbewerb aus dem Öffentlichkeitsfonds des Quartiersmanagements High-Deck-Siedlung finanziert.

Zur Auftaktveranstaltung wurde nicht nur geredet, sondern auch gleich tatkräftig zugepackt und im benachbarten Spielegarten einiges angepflanzt. Gemeinsam setzten offizielle Gäste, Bewohner(innen) und Kitakinder bunte Sommerblumen und Gemüsepflanzen in die Erde und hoffen, dass alles gut gedeiht. Die Pflanzaktion fand unter sachkundiger Anleitung von Ursula Müller, Geschäftsführerin des Freilandlabor Britz e. V., statt. Das Freilandlabor wird auch in diesem Jahr den gesamten Wettbewerb fachlich begleiten und unterstützen. Für das leibliche Wohl war ebenfalls gesorgt, denn das Team vom Nachbarschaftstreff hatte einen leckeren Mittagsimbiss vorbereitet.

Nach diesem gelungenen Auftakt hoffen wir nun, dass auch der gesamte Wettbewerb erfolgreich verläuft und sich möglichst viele Bewohner(innen) daran beteiligen. Noch bis zum26.Juni 2015 kann man sich im Quartiersbüro Leo-Slezak-Straße 23 anmelden. Auch telefonisch (6805 9325) oder per E-Mail (high-deck-quartier[at]weeberpartner[.]de) ist die Anmeldung möglich.

Wir freuen uns auf ihre Beteiligung!

 

Text/Fotos: QM High-Deck-Siedlung/Weeber+Partner