Suche

Top Themen

  • Corona-Virus: Nothilfe, Beratung und Unterstützung

    Um alle unterschiedlichen Gruppen von Anwohnerinnen und Anwohnern in den Zeiten der durch das Coronavirus verursachten Pandemie zu unterstützen, hat das Quartiersmanagement High-Deck-Siedlung/Sonnenallee Süd eine Liste mit hilfreichen Adressen und Links zusammengestellte. Neben Antworten und Hilfen zum Schutz vor dem Virus finden Sie hier auch Kreativangebote für Kinder und Erwachsene.[mehr]
  • Quartiersflyer "Deck-Blatt"

    Neue Nachrichten aus der High-Deck-Siedlung und umfassende Informationen über Beratungsstellen und Ansprechpartner im Quartier finden Sie jeden Monat im "Deckblatt". Sie erhalten den Quartiersflyer in gedruckter Version in ihren Briefkasten oder können ihn auf unserer Website herunterladen.[mehr]
Sie befinden sich hier: Info - Archiv / Artikel aus 2018 / Putzen mit Superhelden

Putzen mit Superhelden

Am Montag, 29. Oktober war es wieder einmal so weit. Bewohnerinnen und Bewohner aus dem EVM-Wohnbereich im Michael-Bohnen Ring 31-53 trafen sich zum gemeinsamen Herbstputz. Mit Greifern, Handschuhen und Plastiktüten ausgestattet, rückten sie Abfall und Schmutz auf Gehwegen und in Grünanlagen zu Leibe und sorgten so für ein gepflegtes Wohnumfeld, in dem sich alle
wohlfühlen. Obwohl es gerade in diesem Wohnbereich immer sehr sauber aussieht, ist es doch erstaunlich, was die ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer alles in den Sträuchern fanden und einsammelten.

Unterstützung unterhielten sie in diesem Jahr vom „Muell Man Berlin“, einem roten Superhelden der „Schön wie wir“-Kampagne des Bezirksamts Neukölln. Ziel der 2016 ins Leben gerufenen Initiative ist es, den Bezirk gemeinsam mit Anwohnerinnen und Anwohnern, Vereinen und Unternehmen aufzuräumen und lebenswerter zu machen.

Nach einer knappen Stunde Putzen und getaner Arbeit gab es heißen Kaffee und Tee zum Aufwärmen. Der war auch nötig, fand das Aufräumen doch am gefühlt kältesten Tag seit dem letzten Winter statt. Fürs traditionelle Abschlussfoto schlüpften dann alle Beteiligten in weiße Schutzanzüge, die die Helfer der Kampagne bereits zur Putzaktion getragen und damit natürlich Aufmerksamkeit erregt hatten. Die Verkleidungsaktion zum Abschluss bereitete allen viel Spaß.

Die Putz-Aktion gibt es schon seit einigen Jahren jeweils im Frühling und im Herbst. Organisiert wird sie von aktiven Bewohnerinnen und Bewohnern der Genossenschaft EVM, der EVM Berlin eG und dem Quartiersmanagement High-Deck-Siedlung, finanziert von der EVM Berlin eG und aus dem Öffentlichkeitsfonds des Quartiersmanagements High-Deck-Siedlung/Sonnenallee Süd.

Text und Bilder: H. Heiland