Suche

Top Themen

  • Quartiersflyer "Deck-Blatt"

    Neue Nachrichten aus der High-Deck-Siedlung und umfassende Informationen über Beratungsstellen und Ansprechpartner im Quartier finden Sie jeden Monat im "Deckblatt". Sie erhalten den Quartiersflyer in gedruckter Version in ihren Briefkasten oder können ihn auf unserer Website herunterladen.[mehr]

Europäisches Nachbarschaftsfest in der High-Deck-Siedlung

Musik tönte aus den Lautsprechern, auf dem Bolzplatz stand eine Hüpfburg und rund herum gab es leckere Köstlichkeiten sowie interessante Informationen und Spielangebote. Grund für diese Verwandlung rund um den Jugendtreff "The Corner" war das Europäische Nachbarschaftsfest in der High-Deck-Siedlung. Dieses findet anlässlich des European Neighbours Day jährlich statt, dieses Mal am Freitag, den 23. Mai 2014. Die kurzen Eröffnungsreden von Frau Felger vom Wohnungsunter-nehmen EVM Berlin eG und Ines Müller vom Quartiersmanagement High-Deck- Siedlung stellten die Bedeutung von guter Nachbarschaft für das Zusammenleben heraus. Dementsprechend war das Kulturprogramm mit Musikband, Breakdanceeinlage und Trommelgruppe vom Kindertreff "Waschküche" ebenso wie das heitere Bingo ein bunter Mix für alle Altersklassen und Interessen. Kaffee und Kuchen, Gegrilltes und Getränke konnten zum Selbstkostenpreis erworben werden, so dass auch für das leibliche Wohl gesorgt war. Wer wollte, konnte sogar Henna-Tattoos ausprobieren oder beim Europa-Quiz für Nachbarn sein Wissen prüfen.

Das Nachbarschaftsfest – ein Fest für alle Sinne. Diese Vielfalt war nur möglich, weil viele aktive Nachbarn sowie alle Einrichtungen und Projekte aus dem Quartier mitgemacht haben. Beteiligt waren: Jugendtreff „The Corner“ (Evangelischer Kirchenkreis Neukölln), FamilienForum High-Deck (AspE e. V.), Sonnenfamilien (Frau und Herr Bag und weitere Familien), Nachbarschaftstreff "mittendrin", Assistenzteam, Mobile Beraterinnen/ Nachbarschaftshelferinnen, "Familie im Focus" (alle Internationaler Bund), Stadtteilmütter (Diakoniewerk Simeon gGmbH), Zauberwagen und Basteln und Lernen (BfU gGmbH), Naturforscher 40 Plus (aktive Bewohner mit Unterstützung durch Freilandlabor Britz e. V.), aktive Bewohnerinnen Marga Kösler und Monika Schiller, innotec-Abfallmanagement GmbH, Mobile Bildungsberatung (gsub mbH), Beratungs- und Antragsservice (Bequit GmbH),Seniorenbegleitdienst (trias gGmbH), BGI mbH, Projekt "Protect" und Quartiersmanagement High-Deck-Siedlung (Weeber+Partner). Das Fest wurde gefördert aus dem Aktionsfonds und finanziell unterstützt durch den Eigentümer BUWOG High-Deck Residential GmbH & Co. KG. Außerdem unterstützten das Fest die Neuköllner Europabeauftragte, Cordula Simon, die STADT UND LAND Wohnbauten-GmbH sowie die EVM Berlin eG.

Text: Quartiersmanagement / Weeber+Partner / B. Stelzl, Webredaktion