Suche

Top Themen

  • Corona-Virus: Nothilfe, Beratung und Unterstützung

    Um alle unterschiedlichen Gruppen von Anwohnerinnen und Anwohnern in den Zeiten der durch das Coronavirus verursachten Pandemie zu unterstützen, hat das Quartiersmanagement High-Deck-Siedlung/Sonnenallee Süd eine Liste mit hilfreichen Adressen und Links zusammengestellte. Neben Antworten und Hilfen zum Schutz vor dem Virus finden Sie hier auch Kreativangebote für Kinder und Erwachsene.[mehr]
  • Quartiersflyer "Deck-Blatt"

    Neue Nachrichten aus der High-Deck-Siedlung und umfassende Informationen über Beratungsstellen und Ansprechpartner im Quartier finden Sie jeden Monat im "Deckblatt". Sie erhalten den Quartiersflyer in gedruckter Version in ihren Briefkasten oder können ihn auf unserer Website herunterladen.[mehr]
Freitag, 05.06.2020

Musik lag in der Luft – Der Tag der Nachbarn 2020 im Quartier

Der Tag der Nachbarn oder auch European Neighbours‘ Day ist in vielen Quartieren ein Tag, an dem gemeinsam gefeiert wird. Das Quartier High-Deck-Siedlung/Sonnenallee-Süd feiert seit 2006 diesen Europäischen Nachbarschaftstag. Anfangs waren es klassische Feste, zu denen Nachbarn andere Nachbarn eingeladen haben. Als es dann nach mehreren Jahren schon 8-10 kleine Feste waren, haben sich die Beteiligten im Quartier geeinigt, in jedem Jahr ein großes Nachbarschaftsfest zu feiern, zuletzt im Mai 2019.

Da das traditionelle Fest wegen der Kontaktbeschränkungen nicht stattfinden kann, haben sich der Jugendtreff TheCorner, das FamilienForum High-Deck, aktive Bewohner und das QM eine Alternative gesucht und gefunden: „Balkonkonzerte für die Nachbarschaft“. Von 15 bis 20 Uhr wanderten die Zuhörerinnen und Zuhörer an zehn Orte und erfreuten sich an Darbietungen unterschiedlichster Musikstile.

Den Anfang machte Thorsten Steinhoff mit einem Balkonkonzert im Michael-Bohnen-Ring. Im Repertoire hatte er neben Werken von Johann Sebastian Bach und aus der Wiener Klassik und Romantik auch klassische Berliner Lieder, etwa von Friedrich Hollaender.

Es folgten auf der Treppe vor dem Quartiersbüro türkische Lieder, gesungen und auf der Gitarre begleitet von Aylin Er vom QM-Team. Vor dem Eingang des Kindertreffs Waschküche trommelte die Cajon-Truppe des Kindertreffs unter Anleitung zweier Mitarbeiter. Der Jugendtreff The Corner erfüllte nachmittags Musikwünsche der Jugendlichen.

Um 17 Uhr veranstalteten Els und Yann Carl Vandeweyer aus ihrer Loggia in der Jupiterstraße eine Luftshow mit Livemusik. An Fallschirmen aus verschiedenen Materialien segelten dabei zu Musik von Xylophon, Keyboard und Kindertrompete Figuren zu den Zuschauern hinab. Anschließend wurden sie sowie eine kleine Flotte von Papierfliegern wieder eingesammelt und in eine dafür bereitgestellte Tüte gesammelt.

In einer zweiten Runde erfüllte Thorsten Steinhoff auf seinem Klavier Spontanwünsche seines Publikums. Muada El Manasris zeigte eine Tanzeinlage zu internationaler Musik auf ihrem Balkon im Michael-Bohnen-Ring. In der Joseph-Schmidt-Straße sorgten ab 18.30 Uhr zwei Frauen für eine super tolle Stimmung mit vielen Zuhörern auf dem High-Deck. Türkische und kurdische Lieder erklangen vom Balkon von Hafsa Özkan und internationale Hits vom Balkon der 3. Ebene, wo Fatma El Hammoud mit ihrer Familie lebt. Der Abend klang mit deutschem Schlager vom Dach des Jugendtreffs TheCorner aus. Diese Überraschung hatte sich das Team extra für die älteren Nachbarn in der Umgebung überlegt.

Das Quartiersmanagement bedankt sich ganz herzlich bei allen Unterstützern und Mitwirkenden aus dem Quartier, die zum Gelingen des Tags der Nachbarn beigetragen haben.

Die Balkonkonzerte wurden gefördert aus dem Öffentlichkeitsfonds des QMs High-Deck-Siedlung/Sonnenallee Süd und unterstützt von nebenan.de.

T: H. Heiland, B: H. Heiland und QM High-Deck-Siedlung/Sonnenalle Süd W+P GmbH