Suche

Top Themen

Sie befinden sich hier: Info - Aktuell

Aktuell

Hier finden Sie aktuelle Termine und Berichte aus der High-Deck-Siedlung. Auch auf Ereignisse der letzten Woche blicken wir zurück.

  • Montag, 16.03.2020

    Aktuelle Besetzung des Quartiersbüros/Vorsichtsmaßnahmen wegen Corona-Virus

    Aufgrund der aktuellen Situation hinsichtlich der Gefahren der Verbreitung des Corona-Virus ist das Vorortbüro bis auf Weiteres nur unregelmäßig besetzt. Sie erreichen uns aber weiterhin telefonisch unter 030 – 68 05 93 25 oder per Mail unter: high-deck-quartier@weeberpartner.de[mehr]
  • Mittwoch, 19.02.2020

    Buntes Quartier: Abschluss der Arbeiten im Sonnencenter

    In den letzten zwei Jahren wurde das Sonnencenter neugestaltet. Im Innenbereich wird abschließend eine kleine Skulptur aufgestellt. Zur Enthüllung dieser Skulptur am Donnerstag, 26. März 2020, um 15 Uhr im Beisein von Bezirksstadtrat Jochen Biedermann und VONOVIA-Regionalbereichsleiter Sascha Amler und weiteren Gästen sind alle Bewohner ganz herzlich eingeladen.[mehr]
  • Dienstag, 18.02.2020

    Bezirksbürgermeister Martin Hikel eröffnet Kinder-Bücherbox

    Gegenüber dem Eingang der Kita Highdechsen kamen am Donnerstag, 13. Februar morgens um zehn Eltern, Lesepatinnen, Quartiersräte, Kooperationspartner, das Quartiersmanagement-Team und andere Interessierte zusammen, um die Eröffnung der ersten Kinder-Bücherbox im Quartier zu feiern. [mehr]
  • Mittwoch, 29.01.2020

    „Wo geht’s lang im Quartier?“ – Erste Ideenrunden

    Derzeit findet man sich als Bewohner – und vor allem als Besucher – schlecht zurecht in der High-Deck-Siedlung. Deshalb haben die Steuerungsrunde des QMs und der Quartiersrat nach Abstimmung mit den Wohnungsunternehmen Fördermittel bereitgestellt, um für Verbesserung zu sorgen. Im Sommer 2019 wurde ein Projektträger gesucht und mit dem Büro „Die Brueder Publishing“ gefunden. [mehr]
  • Freitag, 20.12.2019

    Wege finden im Quartier: Neues Projekt für mehr Orientierung startet

    Das Projekt „Wege finden im Quartier“ soll Besuchern und neuen Bewohnern dabei hel-fen, sich besser in der High-Deck-Siedlung und im Viertel Sonnenallee Süd zurechtzufinden. Dafür suchen wir Bewohner, die sich im Quartier gut auskennen. Welche Wege sind besonders wichtig? [mehr]
  • Freitag, 20.12.2019

    Humorvolle Weihnachtslesung im "mittendrin"

    In der letzten Adventswoche fand im Nachbarschaftstreff „mittendrin“ eine kleine Lesung statt. Hier wurden von den Bewohnern kleine Gedichte und Geschichten zur Weihnachtszeit vorgetragen – und das teilweise mit sehr viel Humor.[mehr]
  • Freitag, 13.12.2019

    Weihnachtsplätzchen: Gemeinsam backen im „mittendrin“

    Weihnachten rückt immer näher! Deshalb gab es am 10. Dezember ab 16 Uhr im „mittendrin“ ein großes gemeinsames Plätzchenbacken für Kinder: „Die große Weihnachtsbäckerei in der Küche der Nationen“.[mehr]
  • Freitag, 20.12.2019

    20 Jahre Quartiersmanagement High-Deck-Siedlung/Sonnenallee Süd: Festempfang für Ehrenamtliche und Kooperationspartner

    Am Freitag, 6. Dezember 2019 fand in der Mensa der Schule in der Köllnischen Heide der diesjährige Festempfang für alle, die sich durch ihren unentgeltlichen Einsatz für ein gutes Miteinander im Quartier engagieren, statt. Gefeiert wurde neben der Ehrung von 210 Aktiven aus der Bewohnerschaft und vielen Kooperationspartner auch ein ganz besonderes Jubiläum: Das Quartiersmanagement im Gebiet wurde 20 Jahre alt![mehr]
  • Freitag, 20.12.2019

    Seniorenweihnachtsfeier mit Irmelin Krause im „mittendrin“

    Am Dienstag, 4. Dezember ab 14 Uhr war Einlass zur diesjährigen Seniorenweihnachtsfeier im Nachbarschaftstreff „mittendrin“. Zur Veranstaltung „Advent, Advent, ein Lichtlein brennt“ waren pünktlich um halb drei die meisten Tische zum gepflegten Kaffeekränzchen besetzt.[mehr]
  • Mittwoch, 27.11.2019

    Kleiner Winterspielplatz ist eröffnet

    Anfang November öffnete im Inklusiven Eltern-Kind-Zentrum ein kleiner Winterspielplatz. Montags bis freitags, zwischen 13 und 16 Uhr, können Eltern gemeinsam mit ihren Kindern im Alter von 2-5 Jahren ohne Kitaplatz hier an kostenfreien Spiel- und Bewegungsangeboten des Projektes „Zauberwagen“ teilnehmen. [mehr]