Suche

Top Themen

  • Corona-Virus: Nothilfe, Beratung und Unterstützung

    Um alle unterschiedlichen Gruppen von Anwohnerinnen und Anwohnern in den Zeiten der durch das Coronavirus verursachten Pandemie zu unterstützen, hat das Quartiersmanagement High-Deck-Siedlung/Sonnenallee Süd eine Liste mit hilfreichen Adressen und Links zusammengestellte. Neben Antworten und Hilfen zum Schutz vor dem Virus finden Sie hier auch Kreativangebote für Kinder und Erwachsene.[mehr]
  • Quartiersflyer "Deck-Blatt"

    Neue Nachrichten aus der High-Deck-Siedlung und umfassende Informationen über Beratungsstellen und Ansprechpartner im Quartier finden Sie jeden Monat im "Deckblatt". Sie erhalten den Quartiersflyer in gedruckter Version in ihren Briefkasten oder können ihn auf unserer Website herunterladen.[mehr]
Sie befinden sich hier: Info - Quartier / Jugendtreff "The Corner"

Jugendtreff "The Corner"

In der High-Deck-Siedlung leben mehr als 300 Jugendliche zwischen 15 und 18 Jahren (Stand 2013), diese Zahl ist in den vergangenen Jahren sukzessive gestiegen. Viele von ihnen kommen aus Migrantenfamilien. Entstanden ist der Jugendtreff "The Corner" 2001.

Bis dahin gab es im Quartier keine Freizeittreffs für Jugendliche. Das Jugendamt des Bezirkes, das Quartiersmanagement und die STADT UND LAND Wohnbauten GmbH haben den Treff gemeinsam konzipiert. STADT UND LAND stellte das Grundstück zur Verfügung, beauftragte die Planung und übernahm die Ausführung des Bauprojektes. Träger des Treffs ist der Evangelische Kirchenkreis Neukölln.

Der Jugendtreff "The Corner" ist ein Containerbau und gliedert sich in drei Bereiche: In einem großen Gemeinschaftsraum kann man Kicker, Billard und Tischtennis spielen oder einfach miteinander reden. Die Mädchen haben einen eigenen Raum, den sie nach ihren Vorstellungen gestalteten. Besonderer Anziehungspunkt ist der Computerraum. Interessierte können lernen, Texte zu schreiben, am PC Musik zu machen, Fotos zu bearbeiten oder Webseiten zu erstellen.

Neben diesen Angeboten finden zahlreiche Außenaktivitäten statt. Dazu gehören z. B. Besuche in der Kletterhalle, im Schwimmbad, im Kino oder Fußballspiele auf dem Bolzplatz neben dem Treff. Auch Streetworker sind an den Jugendtreff angedockt. In den Schulferien gibt es ein zusätzliches Programm. Zusätzliche Sportangebote und High-Lights runden die regelmäßigen Angebote ab. Seit Frühjahr 2018 findet im vierzehntägigen Rhythmus der Mitternachtssport in der Sporthalle der Schule in der Köllnischen Heide statt. Das Kooperationsprojektmit dem Jugendhilfeträger Outreach des benachbarten Quartiers Dammwegsiedlung/Weiße Siedlung bietet in den Freitagabendstunden Fußball an. Zwischen 21.30 Uhr und Mitternacht kicken hier zeitweise 40-60 Jugendliche aus beiden Quartieren und lernen so ein Miteinander und Fairplay. Auf Grund der positiven Resonanz mit Sportangeboten unterbreitet „The Corner“seit Herbst 2018 zusätzlich Crossfit in der Schulsporthalle, an dem sich ebenfalls viele Jugendliche beteiligen. Da auch immer mehr Kinder unter 14 Jahren Interesse an den Angeboten des Jugendtreffs zeigten, und sich nicht mehr vom Kindertreff angezogen fühlen, wurden 2015 mehrere Kooperationsprojekte zwischen Jugend- und Kindertreff initiiert, z. B. „Bands4Friends“. Diese Gemeinschaftsaktivitäten werden seitdem kontinuierlich fortgesetzt.

Kontakt

Jugendtreff "The Corner"
Neuköllnische Allee 129
12057 Berlin
Tel. 030 - 68 05 49 36
www.the-corner.de

Öffnungszeiten: dienstags bis freitags 15-20 Uhr