Suche

Top Themen

  • Corona-Virus: Nothilfe, Beratung und Unterstützung

    Um alle unterschiedlichen Gruppen von Anwohnerinnen und Anwohnern in den Zeiten der durch das Coronavirus verursachten Pandemie zu unterstützen, hat das Quartiersmanagement High-Deck-Siedlung/Sonnenallee Süd eine Liste mit hilfreichen Adressen und Links zusammengestellte. Neben Antworten und Hilfen zum Schutz vor dem Virus finden Sie hier auch Kreativangebote für Kinder und Erwachsene.[mehr]
  • Quartiersflyer "Deck-Blatt"

    Neue Nachrichten aus der High-Deck-Siedlung und umfassende Informationen über Beratungsstellen und Ansprechpartner im Quartier finden Sie jeden Monat im "Deckblatt". Sie erhalten den Quartiersflyer in gedruckter Version in ihren Briefkasten oder können ihn auf unserer Website herunterladen.[mehr]
Sie befinden sich hier: Info - Archiv / Artikel aus 2003 / Herbstputz für alle

Herbstputz für alle

Um 9.30 Uhr am kommenden Sonnabend geht's los: An sechs Punkten treffen sich die Bewohner der High-Deck-Siedlung nit den Hauswarten, um gemeinsam dem Unrat zu Leibe zu rücken. Grünanlagen und High-Decks werden von Laub, Papier und Müll gesäubert und winterfest gemacht. Handschuhe, Müllsäcke und Geräte stehen bereit.
Gut zwei Stunden lang werden Harken und Besen geschwungen. Um 12 Uhr sind alle freiwilligen Helfer zu einem kleinen Imbiss eingeladen.
Der Herbstputz wird gemeinsam vom Mieterbeirat, Quartiersmanagement, der STADT UND LAND Wohnbauten-GmbH, der EVM e.G. und dem Öko-Team der Bequit GmbH organisiert. Finanziert wird die Aktion aus dem Programm Soziale Stadt.
Die Helfer treffen sich um 9.30 Uhr an folgenden Punkten: Michael-Bohnen-Ring 19, Leo-Slezak-Straße 19, Peter-Anders-Straße 15 (jeweils auf der High-Deck-Ebene), Josef-Schmidt-Straße 15, Heinrich-Schlusnus-Straße 8 (am Parkplatz) und Fritzi-Massary-Straße, Durchgang 169/174.

Heike Kasten-Nkongolo