Suche

Top Themen

  • Corona-Virus: Nothilfe, Beratung und Unterstützung

    Um alle unterschiedlichen Gruppen von Anwohnerinnen und Anwohnern in den Zeiten der durch das Coronavirus verursachten Pandemie zu unterstützen, hat das Quartiersmanagement High-Deck-Siedlung/Sonnenallee Süd eine Liste mit hilfreichen Adressen und Links zusammengestellte. Neben Antworten und Hilfen zum Schutz vor dem Virus finden Sie hier auch Kreativangebote für Kinder und Erwachsene.[mehr]
  • Quartiersflyer "Deck-Blatt"

    Neue Nachrichten aus der High-Deck-Siedlung und umfassende Informationen über Beratungsstellen und Ansprechpartner im Quartier finden Sie jeden Monat im "Deckblatt". Sie erhalten den Quartiersflyer in gedruckter Version in ihren Briefkasten oder können ihn auf unserer Website herunterladen.[mehr]
Sie befinden sich hier: Info - Archiv / Artikel aus 2006 / Dudelsack zum Martinstag

Dudelsack zum Martinstag

Einst schallten Dudelsäcke über die schottischen Highlands, um die Clans in die Schlacht zu führen und ihre Gegner das Fürchten zu lehren. Dudelsackmusik war am vergangenen Donnerstag auch auf den High-Decks und im Schulenburgpark zu hören – allerdings zu einem durch und durch friedlichen Zweck. Denn das "Duo Castle Walkers", bestehend aus Dudelsack und Trommel, begleiteten die Kinder auf ihrem Laternenumzug.

Zunächst war es nur eine kleine Schar Unverdrossener, die sich mit ihren Laternen auf dem Vorplatz vor dem Sonnencenter zum Umzug versammelte. Vermutlich hatte Hagelschauer kurz vor Beginn des Laternenumzugs einige abgeschreckt. Doch an der Schule gesellten sich dann noch viele Kinder dazu. Sie drehten eine große Runde durch den Schulenburgpark. Das Quartiersmanagement dankt in diesem Zusammenhang besonders der Dienstgruppe "Köllnische Heide" des Polizeiabschnitts 54, die den Umzug der Kinder absicherte. Zum Abschluss spielte der Dudelsack dann vor dem Sonnencenter noch einige Lieder zum Mitsingen. Türkischen Mitbürger ist die Musik des Dudelsacks übrigens viel vertrauter als vielen Deutschen. Denn ein ganz ähnliches Instrument ist auch in der Türkei heimisch.  

Heike Kasten-Nkongolo