Suche

Top Themen

  • Quartiersflyer "Deck-Blatt"

    Neue Nachrichten aus der High-Deck-Siedlung und umfassende Informationen über Beratungsstellen und Ansprechpartner im Quartier finden Sie jeden Monat im "Deckblatt". Sie erhalten den Quartiersflyer in gedruckter Version in ihren Briefkasten oder können ihn auf unserer Website herunterladen.[mehr]

Zusätzliche Nachbarschaftshelfer(innen) für die High-Deck-Siedlung gesucht!

Seit vielen Jahren gibt es in der High-Deck-Siedlung Nachbarschaftshelferinnen mit türkischen und deutschen Sprachkenntnissen. Sie informieren die Bewohner(innen) über Bildungs- und Weiterbildungsangebote, Beratungsmöglichkeiten bei Problemen in der Familie und in anderen sozialen Fragen, begleiten bei Bedarf auch zum JobCenter, ins Bezirksamt oder zur Wohnungsverwaltung, helfen beim Übersetzen bei Elterngesprächen in Schule und/ oder Kita, unterstützen bei Gesprächen in der Nachbarschaft, organisieren Informationsbesuche in Neuköllner und überregionalen Beratungsstellen und helfen mit bei der Vorbereitung und Durchführung zahlreicher Veranstaltungen im Quartier. Die Nachbarschaftshelferinnen arbeiten dabei sehr eng mit dem Team vom Quartiersmanagement, dem Nachbarschaftstreff „mittendrin“ und allen anderen Projekten im Quartier zusammen. Nun soll das bestehende Team für einen begrenzten Zeitraum erweitert werden.

Gesucht werden deshalb ein bis zwei Bewohner(innen) aus dem Bereich der High-Deck-Siedlung, die über 30 Jahre alt sind, über sehr gute Deutschkenntnisse und darüber hinaus gute Sprachkenntnisse in der arabischen oder einer südosteuropäischen Sprache verfügen. Die Besetzung der Stelle(n) ist zunächst von September bis Dezember 2009 befristet. Die geplante Wochenarbeitszeit beträgt ca. 18 Stunden/ Woche, bei Bedarf sind jedoch auch Abendtermine für Veranstaltungen wahrzunehmen. Der Brutto-Stundensatz beträgt je nach fachlicher Qualifikation ca. 10-12 Euro/ Stunde.

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (Bewerbungsschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse) schicken Sie bitte bis 4. September 2009 an folgende Anschrift:

Internationaler Bund
z. Hd. Frau Albert
Juliusstraße 10
12051 Berlin