Suche

Top Themen

  • Corona-Virus: Nothilfe, Beratung und Unterstützung

    Um alle unterschiedlichen Gruppen von Anwohnerinnen und Anwohnern in den Zeiten der durch das Coronavirus verursachten Pandemie zu unterstützen, hat das Quartiersmanagement High-Deck-Siedlung/Sonnenallee Süd eine Liste mit hilfreichen Adressen und Links zusammengestellte. Neben Antworten und Hilfen zum Schutz vor dem Virus finden Sie hier auch Kreativangebote für Kinder und Erwachsene.[mehr]
  • Quartiersflyer "Deck-Blatt"

    Neue Nachrichten aus der High-Deck-Siedlung und umfassende Informationen über Beratungsstellen und Ansprechpartner im Quartier finden Sie jeden Monat im "Deckblatt". Sie erhalten den Quartiersflyer in gedruckter Version in ihren Briefkasten oder können ihn auf unserer Website herunterladen.[mehr]

Hobbygärtner(innen) bewiesen "grünen Daumen"

Am 17. September ging der 10. Balkonwettbewerb in der Neuköllner High-Deck-Siedlung mit der Preisverleihung und dem schon traditionellen Blütenball zu Ende. Unter dem Motto „Es grünt so grün, wenn High-Decks Blüten blühen“ beteiligten sich auch dieses Jahr viele Bewohner(innen) am Wettbewerb. Wieder hatten sie ihre Balkone, Terrassen und Mietergärten sehr schön bepflanzt. Aber nicht nur das – auf vielen Balkonen und Terrassen in der ganzen Siedlung sah man den ganzen Sommer lang die roten Blüten der Feuerbohne. Kein Wunder – waren doch die entsprechenden Samentütchen der Einladungskarte zum Wettbewerb im Mai beigefügt worden. Ganz sicher werden einige Gärtner(innen) demnächst sogar sehr große Bohnen ernten.
Aus den Händen von Jörg Dresdner (Vorstand EVM Berlin eG), Dr. Constantin Plenge (Capricornus High-Deck Residential GmbH & Co. KG) und Cornelia Würz (Servicebüroleiterin STADT UND LAND WohnbautenGmbH) konnten die Gewinner die attraktiven Preise in den Kategorien „Balkone“, „Mietergärten/ Terrassen“ und „Balkon mit schöner Außenwirkung“ in Empfang nehmen. Ausgewählt wurden die Preisträger von einer Jury, die aus Vertreter(innen) der Bewohnerschaft, des Freilandlabors Britz, der drei Wohnungseigentümer und des Quartiersmanagement-Teams bestand. Im Anschluss an die Preisverleihung sorgte der Live-Musiker Kiri Janev für gute Stimmung.

Der Wettbewerb wurde finanziert aus dem Programm "Soziale Stadt"/ Quartiersfonds II und Mitteln der drei Wohnungsunternehmen Capricornus High-Deck Residential GmbH & Co. KG/ HIGH-DECK Management GmbH, STADT UND LAND Wohnbauten-Gesellschaft mbH und EVM Berlin eG. Organisiert wurde er von aktiven Bewohner(innen), den Mieterbeiräten, dem Freilandlabor Britz e.V. und dem Quartiersmanagement High-Deck-Siedlung.

Preise und Preisträger nach Kategorien

1. Preis: Gutschein „Wannsee in Flammen“ (Dampferfahrt+Dinner für 2 Personen, Wert insgesamt 160 Euro)

Balkone: Frau Duda, M.-Bohnen-Ring
Mietergärten/ Terrassen: Frau Kase, M.-Bohnen-Ring
Balkon mit schöner Außenwirkung: Frau Michler, H.-Schlusnus-Str.

2. Preis: Gutschein Berliner Fernsehturm (Eintritt+Dinner Panoramarestaurant) und OBI-Gutschein (Wert insgesamt 100 Euro)

Balkone: Frau Jakschik, F.-Massary-Straße
Mietergärten/ Terrassen: Frau Krause, M.-Bohnen-Ring
Balkon mit schöner Außenwirkung: Familie Przybilla, H.-Schlusnus-Str.

3. Preis: 2 Jahreskarten Britzer Garten 2011 und OBI-Gutschein (Wert insgesamt 60 Euro)

Balkone: Herr Herkner, L.-Slezak-Str.
Mietergärten/ Terrassen: Frau Krohs, M.-Bohnen-Ring
Balkon mit schöner Außenwirkung: Frau Spakowski, H.-Schlusnus-Str.

Aber auch alle anderen Teilnehmer(innen) gingen nicht leer aus: Als Trostpreise gab es für alle jeweils zwei Eintrittskarten für den Britzer Garten. Alle Wettbewerbsteilnehmer(innen) erhielten darüber hinaus Urkunden, Blumen und Fotos von ihren Balkonen, Terrassen und Mietergärten.

Bildergalerie der weiteren Preisträger!